Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus sollen soziale Kontakte aktuell gemieden werden. Auch Simone Thomalla ist dieser Meinung. Die Schauspielerin hat kein Verständnis dafür, dass sich nicht alle daran halten.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Firmen schicken ihre Mitarbeiter ins Homeoffice, Kultur- und Sporteinrichtungen werden geschlossen und Veranstaltungen abgesagt: Mit verschiedenen Maßnahmen gehen Bund, Länder und Arbeitgeber gegen eine Ausbreitung des Coronavirus vor.

Das Ziel: so wenig Kontakt wie möglich mit anderen Menschen zu haben, um die Übertragungskette zu unterbrechen.

Simone Thomalla postet Corona-Statement

Auf den Straßen vieler Städte zeigt sich aber ein anderes Bild: Menschen sitzen dort nach wie vor in Gruppen zusammen, als gäbe es die Corona-Krise nicht. Eine Tatsache, die Schauspielerin Simone Thomalla nicht nachvollziehen kann, wie ihr aktueller Instagram-Beitrag zeigt.

"Daheim bleiben, wenn es irgendwie geht !!!! Warum kapieren das so viele nicht????", schreibt sie auf der Fotoplattform und fügt dem Posting die Hashtags #corona, #denernstderlagenochnichtbegriffen, #verantwortung und #ketteunterbrechen hinzu.

Simone Thomalla trifft den Nerv vieler Follower

Auch viele Nutzer können das Verhalten einiger Menschen in der aktuellen Coronakrise nicht nachvollziehen. "Ich verstehe das auch nicht. Ich bin auch im Gesundheitswesen tätig und muss raus, aber wenn ich das nicht müsste, würde ich Zuhause bleiben, um genau solche Menschen wie mich und viele anderen, die im Gesundheitswesen arbeiten, zu entlasten!", schreibt beispielsweise eine Userin unter Simone Thomallas Beitrag.

Ein anderer Nutzer sieht die Lage so: "Dummheit, Egoismus, Ignoranz. Was erwartet man in einem Land, in dem Unfallopfer mit dem Handy gefilmt und Rettungskräfte angegriffen werden? Zuhause bleiben sicher nicht." Ein Dritter ist der Meinung, dass "manche Leute den Ernst der Lage immer noch nicht erkannt" hätten.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Durch eine Glasscheibe getrennt: Heidi und Tom in Quarantäne

Hat es Heidi Klum erwischt? Das Model erklärte bei Instagram, sich seit gut einer Woche krank zu fühlen, weshalb sie sich derzeit in Quarantäne befinde. Auch ihr Ehemann Tom Kaulitz steht unter Corona-Verdacht. Ihre Liebesbekundungen müssen vorerst durch eine Glasscheibe stattfinden. Wie Heidi Klum und Promis auf das Coronavirus reagieren. Vorschaubild: Arnold Turner/Getty Images for Universal Music Group © RTL Television