Rio de Janeiro: Riesiger Walkadaver am Strand von Ipanema angespült

Walkadaver wird zur Attraktion: Angespültes, totes Tier fasziniert die Einwohner von Rio de Janeiro.

Schnell wurde das Tier zur wahren Attraktion am Strand. Viele Schaulustige wollten den Kadaver sehen.
Ein Foto oder ein Selfie mit dem Kadaver war für Einheimische und Touristen Pflicht.
Neben dem Walkadver wurden auch die Kieferknochen des Tieres angespült.
Kinder spielen am Strand von Rio de Janeiro mit den Kieferknochen des verendeten Wals.
Im Umkreis des Kadavers sei der Verwesungsgestank unerträglich gewesen, berichten Augenzeugen lokalen Medien in Rio.
Mit Baggern wollen die Stadtbehörden den Kadaver nun bergen und fachgerecht entsorgen.
Neue Themen
Top Themen