Übungen im Büro für einen starken Rücken

Mit diesen Übungen helfen Schreibtischarbeiter ihrem Rücken.

Arme über den Kopf strecken. In einer zweiten Übung Arme nach hinten strecken, Oberkörper nach vorn neigen und die Schultern dehnen.
Mit Hilfe eines Tisches kleine Liegestütze (li.) und Trizeps-Dips machen. Das kräftigt die Oberarme.
Im Stehen den Knöchel umfassen und nach hinten ziehen. So lässt sich der Hüftbeuger dehnen.
Auch mit Hilfe eines Stuhls lassen sich Trizeps-Dips durchführen. Achtung ist bei Stühlen mit Rollen geboten: Im Zweifel an die Wand stellen, damit es keinen Unfall gibt.
Den Kopf nach links und rechts neigen, entspannt den Nacken.
Im Sitzen abwechselnd den Fuß nach oben ziehen.
Arme hoch! Und kreisen lassen. Das wirkt sich auch positiv auf die Schultermuskulatur aus.
Gegen den Stuhl, Tisch oder die Wand lehnen und die Unterschenkel-Muskulatur dehnen.
Den Arm in die Gegenrichtung zu ziehen, dehnt die Schultermuskulatur.