Intervallfasten

Die lang ersehnte Reise steht vor der Tür, doch der Blick in den Spiegel trübt die Urlaubsfreude, denn statt einer knackigen Bikinifigur blicken Ihnen Fettpolster auf der Hüfte und Bauchspeck entgegen. Keine Panik! Wie Sie vor dem Urlaub noch schnell etwas Gewicht verlieren können, erfahren Sie in unserem Abnehm-Guide.

Erfolgreich abnehmen und dabei das Risiko für chronische Erkrankungen senken - laut Ärztin Dr. Petra Bracht ist das mit dem Ernährungstrend Intervallfasten ganz einfach möglich. Ein Gespräch über die Auswirkungen von Hungerphasen auf den Körper, warum Kohlenhydrate zum Abnehmen wichtig sind und wie Intervallfasten wirklich gelingt.

Abnehmen ohne Verzicht? Das soll mit Intervallfasten gut gelingen. Statt Kalorien zu zählen, wird nach Zeitplan gegessen. Das soll sich zudem positiv auf die Gesundheit auswirken. Wie es geht, welche Methoden es gibt und was neueste Studien dazu sagen – ein Überblick.

Intervallfasten ist DER Trend auf dem Diät-Markt. Aber ist die Methode besser als andere Diäten? Das haben Forscher nun eingehend geprüft - mit klaren Resultaten.

Viele Menschen schwören auf das Intervallfasten: Sie essen insgesamt nur in acht Stunden am Tag etwas, die restlichen 16 Stunden fasten sie. Das soll nicht nur langfristig beim Abnehmen helfen, sondern auch positive Effekte auf den Körper haben.