"Coral Vollwaschmittel Color+" von Unilever ist zwar neu, im Gegensatz zum Vorgängerprodukt allerdings auch wesentlich teurer und beinhaltet sogar weniger Waschladungen. Daraus resultiert eine beachtliche versteckte Preiserhöhung, wie die Verbraucherzentrale Hamburg mitteilt - die Mogelpackung des Monats.

Die Firma Unilever hat aus ihrem früheren Produkt "Coral Optimal Color 'Für alles Bunte'" gleich zwei neue Waschmittel kreiert, die mit dem Vorgänger nicht identisch sind: Das "Feinwaschmittel Optimal Color", welches jetzt eine neue Farbe trägt, und das "Coral Vollwaschmittel Color+". Letzteres hat nun eine komplett neue Aufmachung.

Streit um neue Produkte

In einer Stellungnahme vom 30. Juni schreibt Unilever, dass es sich bei den beiden Produkten um vollkommen neue Waschmittel handele. Diese könnten mit dem Vorgängerprodukt nicht verglichen werden. Die Verbraucherzentrale Hamburg (VZHH) ist da allerdings anderer Meinung. Verbraucher würden das Waschmittel ganz klar als Nachfolgeprodukt erkennen.

Die Flasche mit 1,12 Litern und 16 Waschladungen von "Coral Vollwaschmittel Color+" kostet bei Real in Hamburg 3,99 Euro, das Vorgängerprodukt mit 1,4 Litern kostete nur 3,45 Euro und beinhaltete 20 Waschladungen. Das sei eine versteckte Preiserhöhung von knapp 45 Prozent, so die Verbraucherzentrale.

Aus diesen Gründen kürt die VZHH "Coral Vollwaschmittel Color+" der Firma Unilever zur Mogelpackung des Monats.

Die Mogelpackung des vorherigen Monats finden Sie hier.

(ff)