Forbes Liste: Die reichsten Menschen der Welt - Bill Gates nicht mehr Nummer 1

Kommentare44

Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat seine jährliche Liste der reichsten Menschen veröffentlicht. Bill Gates hat es dieses Jahr nicht mehr auf Platz 1 geschafft. Sehen Sie hier die Top 10.

Der zehntreichste Mann der Welt ist Larry Ellison. Er hat seine 58,5 Milliarden Dollar vor allem durch die Gründung des Softwarekonzerns Oracle verdient.
Auf Platz 9 kommt David Koch (links). Er leitet zusammen mit seinem Bruder Charles Koch Industries, das zweitgrößte börsennotierte Unternehmen in den USA. Er kommt auf ein Vermögen von 60 Milliarden Dollar.
Charles Koch teilt sich den achten Platz mit seinem Bruder David. Die beiden haben mit ihren Spenden für ultra-konservative Vereinigungen in den USA notorische Berühmtheit erlangt. Er besitzt ebenfalls 60 Milliarden Dollar.
Der Mexikaner Carlos Slim Helu stand schon öfter an der Spitze der Forbes-Liste, belegt dieses Jahr aber "nur" Platz 7 mit einem Vermögen von 67,1 Milliarden Dollar. Sein Geld verdient er vor allem mit dem Telefon-Unternehmen Telmex.
Amancio Ortega ist der Gründer des Modegeschäfts Zara und landet mit einem Gesamtvermögen von 70 Milliarden Dollar auf Platz 6. Er lebt sehr zurückgezogen, jahrelang gab es keine Fotos oder öffentliche Auftritte von ihm.
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg belegt mit 71 Milliarden Dollar den 5. Platz. Genau wie Larry Ellison und Bill Gates hat er zugesagt, 95 Prozent seines Vermögens für gute Zwecke zu spenden.
Bernard Arnault ist ein französischer Unternehmer. Ihm gehören große Teile der Unternehmen Christian Dior und LVMH Moet Hennessy-Louis Vuitton. Dadurch konnte er ein Vermögen von 72 Milliarden Dollar ansammeln.
Der amerikanische Unternehmer Warren Buffett belegt mit einem Vermögen von 84 Milliarden Euro Platz 3. Er hat das Unternehmen Berkshire Hathaway gegründet - dessen Aktie ist die teuerste, die man an der amerikanischen Börse kaufen kann.
Bill Gates ist nicht mehr der reichste Mann der Welt und kommt mit einem Vermögen von 90 Milliarden Dollar nur noch auf Platz 2. Kleiner Trost für ihn: Er konnte im vergangenen Jahr immerhin um vier Milliarden Dollar reicher werden.
Und der reichste Mann ist... Jeff Bezos. Der Amazon-Gründer besitzt unglaubliche 112 Milliarden Dollar. Seit dem vergangenen Jahr hat er knapp 40 Milliarden Dollar Zugewinn gemacht - laut Forbes der größte Sprung seit Beginn der Liste.
Neue Themen
Top Themen