Die Firma Dauner & Dunaris ruft Mineralwasser der Marke "Dauner Mineralquelle still" zurück. In einer Charge des Produkts waren bei Tests erhöhte Nitritgehalt festgestellt worden.

Der Mineralwasserproduzent Dauner & Dunaris Quellen aus der Vulkaneifel ruft bundesweit eine Charge seines Produkts zurück. Es handelt sich um Flaschen der Marke "Dauner Mineralquelle still" mit Mindesthaltbarkeitsdatum 12. Juli 2019, wie die Firma am Freitag in Daun mitteilte. In einzelnen Proben der Charge sei ein erhöhter Nitritgehalt festgestellt worden.

Es handele sich um grüne 0,75-Liter-Mehrwegflaschen. Das Unternehmen riet in der Mitteilung davon ab, mit dem Wasser Säuglingsnahrung zuzubereiten. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass hohe Nitritgehalte eine mögliche Gesundheitsgefahr darstellten.

Kunden könnten die Flaschen gegen Erstattung des Preises in den Märkten zurückgeben. Vorsorglich seien alle Chargen des Produkts aus dem Verkauf genommen worden.  © dpa

Bildergalerie starten

Die teuersten Lebensmittel der Welt

Wer sich exklusives Essen wünscht, muss einiges berappen. Eine Auswahl der teuersten Lebensmittel der Welt.