Augsburg (dpa/tmn) - Ein Update für alle Tolino-E-Book-Reader hat bei zwei Modellen teilweise zu einem Ausfall der WLAN-Funktion geführt. Betroffen sind Besitzer eines Tolino Vision 4 HD oder eines Tolino Shine 2 HD, die das angebotene Update auf die Firmware-Version 11.2 installiert haben.

Das Problem lasse sich durch ein Zurücksetzen des Readers auf die Werkseinstellungen aber vollständig beheben. Der Fehler sei noch beim Ausrollen des Updates bemerkt und dieses daraufhin sofort zurückgezogen worden. Daher seien nur rund 0,1 Prozent aller Reader und damit sehr wenige Kunden betroffen, wie die Tolino-Partner mitteilen.

Wann es eine funktionsfähige Firmware-Version 11.2 geben wird, ließ die aus den Buchhandels-Unternehmen Thalia, Weltbild, Hugendubel und Libri bestehende Tolino-Allianz zunächst offen.  © dpa