Das iPhone 6 ist da - sogar in zwei Varianten. Außerdem zeigt Apple-Chef Tim Cook auf der Veranstaltung im "Flint Center for Performing Arts" in Cupertino ein völlig neues Produkt - die "Apple Watch". Nebenbei versucht der Konzern das digitale Bezahlen zu revolutionieren. Alle Infos der Apple-Keynote in der Nachlese.

Die Apple-Keynote aus dem "Flint Center for Performing Arts" in Cupertino im Live-Ticker zur Nachlese:

Fazit: Zwei neue iPhones - das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus, die mögliche Revolution des digitalen Bezahlens, ein völlig neues Produkt - die Apple Watch - und jeder iTunes-Kunde erhält ein U2-Album für lau. Apple feiert sich selbst. Das einzige, was fehlt ist eine Ankündigung zu Beats. Aber hier hat Cook ja bis zum nächsten Mal Zeit. Der Konzern hat definitiv geliefert. Mal sehen, wo diese Reise hinführt.

21:05 Uhr: Das war's. Der Event ist zu Ende.

21:03 Uhr: Nur um das noch einmal zu betonen: Apple hat gerade 500 Millionen iTunes-Nutzern das neue U2-Album geschenkt. Bis Mitte Oktober sollen die Downloads gültig sein.

21:01 Uhr: So kann man natürlich auch Werbung für die eigene Platte machen. Indem man sie durch Apple verschenken lässt.

21:00 Uhr: Gerade wird das neue U2-Album für alle kostenlos im Netz verteilt.

20:58 Uhr: Tim Cook ist wieder auf der Bühne - Puh. Jetzt gibt's etwas Smalltalk mit Bono und The Edge. Die machen gleich noch etwas Eigenpromo.

20:54 Uhr: Und sie spielen immer noch.

20:52 Uhr: Bono auf einer Produktvorstellung - wie sich das wohl mit dem Weltverbesserungsimage verträgt?

20:48 Uhr: Statt Akku-Laufzeit holt Cook jetzt U2 auf die Bühne.

20:46 Uhr: Auch Siri hat einen Platz auf der Apple Watch. Damit wird KITT Realität.

20:44 Uhr: Ab Anfang 2015 ist das Gerät wohl verfügbar - die Preise starten bei 349 US-Dollar.

20:42 Uhr: ... dafür gibt es einen großen Nachteil: Die Uhr benötigt ein iPhone. Alleine ist das Gerät nicht verwendbar.

20:41 Uhr: Cook spricht nun wieder - aber es fehlen noch die Preise ...

20:39 Uhr: Alle Fitness-Apps greifen ineinander. Das Tracking erfolgt über den ganzen Tag und wertet die Werte nach Fitness-Gesichtspunkten aus.

20:37 Uhr: Nun geht es um die Fitness-Anwendungen. Ein Video erklärt die verschiedenen Funktionen.

20:35 Uhr: Tim Cook ist wieder auf der Bühne.

Anzeige: "Zubehör für das iPhone 6" jetzt bei Amazon kaufen!

Apple zeigt die Apple Watch

20:34 Uhr: Die Präsentation ist zu Ende.

20:32 Uhr: Zu den neuen Anwendung - Zimmerkarte im Hotel, Erinnerungen an die richtige Haltestelle im ÖPNV, und so weiter. Viele Apps sind bereits umgesetzt.

20:31 Uhr: Auch die Kommunikation zwischen zwei Uhrenträgern wirkt einfach - fast wie kleine Post-It-Meldungen, die zwischen den Uhren ausgetauscht werden.

20:29 Uhr: Die Uhr gibt an jeder Ecke leitet mit sanften Vibrationen zum Ziel. Man muss nicht einmal aufs Display gucken.

20:28 Uhr: Fotos mitnehmen ist ebenfalls kein Problem. Zudem taugt das kleine Device als Navi mit taktilem Feedback.

20:25 Uhr: Mit der Uhr kann man seine Musiksammlung auf Mac oder iPhone ansteuern - ebenfalls Musik auf der Uhr speichern.

20:22 Uhr: Mitteilung signalisiert die Uhr direkt am Gelenk.

20:21 Uhr: Viele Funktionen und die Ansichten lassen sich individualisieren.

20:19 Uhr: Kevin Lynch zeigt die Uhr jetzt in Aktion.

20:18 Uhr: Der Film ist zu Ende - das Publikum jubelt - Schiller kommt nicht zu Wort.

20:17 Uhr: Zudem wird es mehrere Ausführung geben - Metall, eine Sportlinie und eine Fassung aus echtem Gold.

20:16 Uhr: Die Uhr wird es in zwei Größen geben - für große und kleine Menschen.

20:15 Uhr: ... auch die Armbänder können getauscht werden. allerdings mit einem speziellen Meschnaismus. das heißt, es wird wohl Apple-typisch teuer.

20:13 Uhr: Besonderes Augenmerk liegt auf Individualität. Nicht nur die anzeige lässt sich persönlich verändern ...

20:12 Uhr: Als Bildschirm kommt ein flexibles Retina-Disply zum Einsatz

20:11 Uhr: Der Chip im Inneren muss mehrere Aufgaben erfüllen und war der schwierigste Design-Teil

20:09 Uhr: Bilder lassen sich einfach von einem Gerät auf das andere schicken, auf der Rückseite sind mehrere Sensoren verbaut.

20:07 Uhr: Jony Ive erklärt im Video, welche Herausforderung das Design der Apple Watch war.

20:06 Uhr: Gesteuert wird das Ganze über ein kleines Drehrad - das Design erinnert wirklich an mechanische Aufziehuhren. Hübsch.

20:04 Uhr: Es geht um die Bedienung - die Apple Watch soll kein geschrumpftes iPhone sein.

20:03 Uhr: Sie wird ein Fitness-Tracker und soll eng mit dem iPhone zusammen arbeiten.

20:00 Uhr: Schiller lässt sich feiern - das Publikum jubelt.

19:59 Uhr: Es wird eine Uhr! Die "Apple Watch"!

19:58 Uhr: Schiller zeigt ein Video zum nächsten Apple-Kapitel.

19:57 Uhr: DAS "ONE MORE THING" KOMMT ...

Anzeige: "Zubehör für das iPhone 6" jetzt bei Amazon kaufen!

Apple will das Bezahlen revolutionieren

19:55 Uhr: Alle großen Kreditkarten-Unternehmen sind dabei: American Express, Mastercard und Visa.

19:53 Uhr: Die Daten bleiben zudem zwischen dem Nutzer und der Bank. Apple wird nichts von den Transaktionen aufzeichnen.

19:52 Uhr: Der Vorteil - man braucht keine Kreditkarte sperren, wenn das iPhone gestohlen wird - per "Find my iPhone" können Zahlungen mit dem Gerät unterbunden, Daten gelöscht werden. Da die Informationen nicht direkt auf dem Gerät gespeichert sind, hat man keinen Stress mit der Bank.

19:50 Uhr: Man erfasst die Daten seiner Kreditkarte - diese wird dann im iPhone hinterlegt.

19:49 Uhr: Das Ganze funktioniert mit NFC - das wurde im Vorfeld bereits vermutet. Apple kombiniert dafür NFC und den Fingerabdrucksensor "Secure ID".

19:48 Uhr: Apple will den Bezahldienst revolutionieren. das ganze soll "Apple Pay" heißen.

19:46 Uhr: Schiller zeigt einen kleinen Werbefilm über Kreditkarten. Es bahnt sich etwas an ...

Die Preise für iPhone 6 und iPhone 6 Plus

19:44 Uhr: Damit betritt Tim Cook nach 40 Minuten wieder die Bühne - das war flott.

19:43 Uhr: das iPhone 6 Plus mit 16 GB und Vertrag wird 299 US-Dollar kosten.

19:41 Uhr: Nun zu den Preisen: Das kleinste iPhone 6 mit 16 GB wird mit Vertrag für 199 US-Dollar zu haben sein.

19:38 Uhr: Natürlich kommt das iPhone 6 mit iOS8, dem neuesten Apple- Betriebssystem. Die Bedienung soll mit nur einem Finger möglich sein.

19:36 Uhr: Vor allem bei Videos hat Apple noch etwas in petto: Super Slo-mo bis zu 240 fps. Das ist wirklich langsam.

19:33 Uhr: Die Panorama-Funktion soll nun noch hübscher funktionieren. Das iPhone 6 Plus erhält einen optischen Bildstabilisator. Es folgt etwas Bashing von alten Digitalkameras und Videokameras.

19:31 Uhr: Phil Schiller nimmt uns mit in sein Fotoalbum. Das sieht zwar alles nett aus, aber es bleibt ein fader Beigeschmack.

19:30 Uhr: Nun geht es um die Kamera: 8 Megapixel - das ist eine Enttäuschung. Hier kann die Konkurrenz mehr. Allerdings ist die Kamera mit einigem Technik-Voodoo aus High-Class-DSLRs ausgerüstet. Ob das genügt?

19:28 Uhr: Daneben verfügt das iPhone nun auch über ein Barometer. Darüber wurde ebenfalls im Vorfeld spekuliert. Mit dem neuen Sensor sollen neue Funktionen und Apps - vor allem im Fitness-Bereich - möglich sein. Das ist ein Key-Feature von iOS8.

19:26 Uhr: iPhone 6 und iPhone 6 Plus sollen mit ihrem Akku wesentlich sorgsamer umgehen, als ihre Vorgänger. Nutzer sollen mehr Spaß mit ihrem Telefon haben, ohne an die Steckdose zu müssen.

19:23 Uhr: Während man auf der Bühne zockt, darf man sich folgende Frage stellen: Die Ankündigung war bis jetzt extrem kurz. Normalerweise dauert das immer länger. Schiller kommt zurück auf die Bühne.

19:21 Uhr: Nun kommen ein paar Entwickler zu Wort und zeigen die neuen Funktionen und die Leistungsfähigkeit.

Anzeige: "Zubehör für das iPhone 6" jetzt bei Amazon kaufen!

Apple zeigt iPhone 6 und iPhone 6 Plus

19:20 Uhr: Damit soll das iPhone 6 viel besser mit der Akkuleistung umgehen. das werden die ersten Tests schließlich zeigen.

19:19 Uhr: Im Inneren des Telefons arbeitet der vermutete A8-Chip.

19:18 Uhr: Natürlich müssen auch die Apps angepasst werden - hier liefert Apple Entwicklern entsprechende Software.

19:16 Uhr: Ein größerer Bildschirm bedeutet natürlich auch, dass sich bei der Auflösung etwas tut - Schiller erläutert die neuen Funktionen des Landscape-Modus.

19:14 Uhr: Das iPhone 6 wird nur noch 6,9 mm dick sein, das iPhone 6 Plus braucht 2 mm mehr.

19:13 Uhr: Außerdem specken die beiden Geräte in der Dicke noch etwas ab - daneben gibt es mehr Pixel auf dem Bildschirm.

19:12 Uhr: Die Größen betragen 4,7 und 5,5 Zoll.

19:10 Uhr: Alles wird etwas runder und es gibt zwei neue Namen - iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Dazu wird nun Phil Schiller etwas erzählen.

19:09 Uhr: Es sind zwei Größen - wie vermutet.

19:08 Uhr: Und gleich eine Überraschung zum Anfang: Cook kündigt die größten Start in der Geschichte des iPhones an - per Video.

19:07 Uhr: Zunächst geht es um die Erfolgsgeschichte des iPhones.

19:05 Uhr: Apple-Chef Tim Cook betritt die Bühne.

19:03 Uhr: Es geht los - der erste Trailer läuft.

19:00 Uhr: Jetzt sollte es eigentlich losgehen - der Saal ist bestens besucht.

Vor der Keynote

18:57 Uhr: Nur noch wenige Augenblicke. Im Saal wird bereits darauf hingewiesen - "Stellen Sie bitte Ihre elektronischen Geräte auf lautlosen Betrieb."

18:56 Uhr: Zudem ist Apple inzwischen durch die Konkurrenz unter Druck geraten: Auch Samsung, Huawei und Sony bauen tolle Smartphones. Auf diesen läuft allerdings das Android-Betriebssystem von Google - und sie sind in der Regel wesentlich günstiger als die Apple-Produkte.

18:52 Uhr: Ob die Anleger und Analysten heute ebenfalls in Jubelstürme ausbrechen werden, bleibt aber abzuwarten. Bislang hatte Cook - im Gegensatz zum verstorbenen Apple-Gründer Steve Jobs - noch keine wirkliche Produktneuheit präsentiert. Und wurde dafür bereits leise kritisiert.

18:50 Uhr: Der Applaus wird Tim Cook auf alle Fälle sicher sein. Apple hat eine eingeschworene Fan-Gemeinde, die selbst kleinste Produktänderungen wie den heiligen Technik-Gral feiern.

18:49 Uhr: ... und nimmt vor Ort bereits auf roten Sesseln und Logen Platz. Es wirkt fast wie eine Theateraufführung. Eine Weltpremiere wird es am heutigen Abend in jedem Fall.

18:47 Uhr: Noch völlig im Dunklen liegt allerdings die im Vorfeld bereits vieldiskutierte "iWatch". Ob Tim Cook heute wirklich ein neues Produkt mit den Worten "One more thing" ankündigen wird - die Technik-Welt wartet gespannt ...

18:44 Uhr: Als gesichert gilt das neue iPhone 6. Die bereits erhältlichen Zubehörteile wie Hüllen und Taschen deuten auf zwei Größen hin.

Anzeige: "Zubehör für das iPhone 6" jetzt bei Amazon kaufen!

18:40 Uhr: Herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker. Die große Frage heute Abend im "Flint Center for Performing Arts" in Cupertino ist: Was stellt Apple-Chef Tim Cook heute vor?

Alles Wichtige vor der Keynote: Im Fakten-Check haben wir alle News und Spekulationen zum iPhone 6 und der iWatch zusammengefasst.