Berlin (dpa/tmn) - Malen nach Zahlen machte in den 1990er Jahren fast jeden beinahe zum Künstler. Die App Pixel Art ist eine digitale Neuauflage dieses schon von Pop-Art-Künstler Andy Warhol genutzten Prinzips.

Per Fingerwisch können Nutzer pixelige Bilder von Autos, Pflanzen, Tieren und andere Szenen ausmalen. Das ist auf Dauer tatsächlich recht entspannend und unterhaltsam.

Wer sich von der immer mal wieder aufspringenden Werbung gestört fühlt, kann sie gegen Geld entfernen. Pixel Art gibt es für Android und iOS. © dpa