Berlin (dpa/tmn) - Wer nicht ständig auf Konzerte geht oder einen echten Musikkenner mit einem ähnlichen Geschmack im Freundeskreis hat, tut sich unter Umständen schwer, neue Bands zu finden. Welche Künstler könnte man noch mögen? Was klingt ähnlich?

Eine kleine Hilfe ist da die Internetseite musicroamer.com. Nutzer können hier einen Bandnamen eingeben, zum Beispiel Queen. Schon erscheint um den Künstler eine Wolke mit anderen Interpreten - in diesem Beispiel etwa Led Zeppelin oder Deep Purple. Daneben kann man in kurze Ausschnitte von Songs der Interpreten reinhören.

Wer noch mehr Vorschläge haben will, kann dann weitere Verbindungen öffnen - so geht es dann von Queen über Led Zeppelin und The Doors zu Jimi Hendrix und Santana.

Schnell hat man auf diese Weise eine dichte Wolke an ähnlichen Künstlern erschaffen - und vielleicht den eigenen musikalischen Horizont erweitert.  © dpa