Wer in den 2000ern aufgewachsen ist oder Teenager war, erinnert sich gerne an diese Zeit zurück: der Euro kam, das Rauchen in Kneipen und Clubs wurde verboten, die Musik von Eminem, 50 Cent, Destiny's Child, P!nk oder Good Charlotte lief auf den ersten iPods, es gab "Crazy Frog" und Klingelton-Abos, MySpace wurde 2003 geboren, zwei Jahre später Facebook, 2006 wurde Deutschland im Fußball-WM-Fieber gefeiert und die ersten Casting- und Reality-Shows wie "POPSTARS", "Deutschland sucht den Superstar" und "Big Brother" fluteten die TV-Landschaft. Wer diese Zeit noch einmal aufleben lassen will, kann sich von unserer Liste an nostalgischen Produkten aus den Nullerjahren inspirieren lassen:

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

iPod

Alte iPod-Generationen werden online teilweise zu hohen Preisen verkauft, der iPod Touch ist da noch halbwegs erschwinglich.

Vorbei war die Zeit der Walk- und Discmans. Plötzlich musste man sich nicht mehr vorher entscheiden, welche Musik man hören wollte, sondern konnte eine ganze Sammlung an Songs mitnehmen. iPod und Downloads sei Dank! iPods zählen zu den weltweit meistverkauften digitalen Musikabspielern. 2001 wurde der erste iPod von Apple mit einer 5-GB-Festplatte vorgestellt. Bereits im September 2003 wurden eine Millionen iPods verkauft. Die Player wurden über die Jahre immer weiter optimiert - mit besserer Akku-Leistung, mehr Speicherplatz, Farbdisplay, Video- und Kamerafunktion. 2017 wurde die Produktion von iPods eingestellt. Jetzt übernimmt das Smartphone den Job des Musik abspielens und es gibt keinen großen Markt mehr für MP3-Player. Doch in den 2000ern war es ein Muss, ein iPod-Gerät von Apple zu besitzen.

iPod bei eBay kaufen (Anzeige)

Musik-Flatrate bei Deezer testen (Anzeige)

Wii, Playstation & Co.

In den 2000ern wuchsen manche Spiele über die Konsole hinaus - so wie bei "Guitar Hero".

Die Nullerjahre waren die Zeit der Computer- und Konsolenspiele, wie etwa "Resident Evil", "Mario Kart", "Guitar Hero", "Singstar", "World of Warcraft" oder "Grand Theft Auto". Computerspiele waren nicht mehr nur bunte Kinderspiele, sondern realitätsnaher und interaktiver als zuvor. Dazu kamen noch mehr Spielkonsolen auf den Markt. 2000 wurde die Playstation 2 vorgestellt, 2002 folgte die Xbox-Konsole von Microsoft und 2006 veröffentlichte Nintendo die Wii. Bis Ende 2009 wurde diese Videospielkonsole über 60 Millionen mal verkauft und kurbelte den Verkauf von bewegungsgesteuerten Spielen enorm an. Das wesentliche Merkmal der Wii ist der Controller, der über eingebaute Bewegungssensoren verfügt und diese entsprechend der Bewegungen des Spielers auf den Bildschirm überträgt.

"Resident Evil 2" bei Saturn kaufen (Anzeige)

"Guitar Hero Live" bei Amazon kaufen (Anzeige)

"Singstar Celebration" bei Saturn kaufen (Anzeige)

"Grand Theft Auto V" bei Saturn kaufen (Anzeige)

Wii-Konsole inklusive "Wii Sports" bei Amazon kaufen (Anzeige)

Klapphandys

Das Motorola RAZR soll bald wieder in einer aktuellen Version aufgelegt werden.

Die ersten Klapphandys wurden bereits Mitte der 1990er auf den Markt gebracht, aber so richtig in Mode kamen sie in den frühen 2000er Jahren. Man konnte nicht nur telefonieren, sondern vor allem das auf und zu klappen hat bei diesen Modellen besonders Spaß gemacht. Mittlerweile wurden Klapphandys von Mobiltelefonen mit Touchdisplay verdrängt. Doch vielleicht wird der Retro-Trend wieder modern. Einige Stars wie Adele und Kim Kardashian wurden vor kurzem wieder mit dem Retro-Smartphone mit Klappfunktion gesichtet.

Motorola RAZR V3xx bei Amazon kaufen (Anzeige)

Die neuen Flip Flops: Crocs

Die Schuhe, die ursprünglich als Beach-Crocs vor allem für Bootsfahrer konzipiert wurden, erhielten in den 00er Jahren einen Mode-Hype. Die Kunststoffschuhe in den knalligen Farben konnte man nur lieben oder hassen - und das gilt bis heute. Die Modelle sind sehr leicht, lustig und in manchen Augen auch super-hässlich.

Crocs bei Otto kaufen (Anzeige)

Ganz andere Schuhe, die aber ebenfalls die Modewelt der 2000er in zwei Lager teilten, waren die Ugg Boots aus Lammfell.

UGGs bei Otto kaufen (Anzeige)

Mode in den 2000ern

Kleidung der Marke Ed Hardy sah man Anfang der 2000er überall.

Neben Tops in knalligen Farben, Ed-Hardy-T-Shirts, tief geschnittenen Hüfthosen, die oftmals ein Tattoo (auch als "Arschgeweih" bekannt) hervorblitzen ließen, breiten Gürteln sowie Röcke und Kleider über Jeans, waren Leggings wieder hoch im Trend - egal ob einfarbig, bunt oder auch gerne mit floralen Mustern.

Kleid von Ed Hardy bei Amazon kaufen (Anzeige)

Blumen-Leggings bei Amazon kaufen (Anzeige)

Trendsport Nordic Walking

Rentner-Sport oder anstrengendes Training? Bei Nordic Walking scheiden sich die Geister.

Das schnelle Gehen mit zwei Stöcken wurde Anfang der 2000er Jahre ein Trendsport - auch für Unsportliche, die jedoch die sogenannten Sticks oftmals falsch einsetzten und eher hinter sich her zogen, anstatt zyklisch mit dem Gehschritt zu bewegen. Es wurden sogar spezielle Walking Parks für diese neue Sportart angelegt. Waren es 2000 nur vereinzelte Sportler, die mit Stöcken herumliefen, waren es 2003 schon über 500.000, die mit Nordic Walking Sticks in Deutschland unterwegs waren.

Nordic-Walking-Stöcke bei Amazon kaufen (Anzeige)

Nordic-Walking-Stöcke bei Decathlon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Plateausneaker, Tamagotchis und GoGo-Figuren - die 90er Jahre waren durchaus ein Jahrzehnt der Kuriositäten. Damit es nicht nur bei einer blassen Erinnerung bleibt, haben wir hier die schönsten Produkte aus den 1990er Jahren für Sie.