• Der Sommer geht, der Herbst kommt – auch wenn es aktuell noch sonnig ist, jetzt ist die beste Zeit, einen Sweater für kühle Abende und kalte Tage anzuschaffen.
  • Stellt sich die Frage: Welche Hoodies sind angesagt? Und welche Pullis sind gerade im Trend?
  • Hier stellen wir die neuen Pullover-Trends für Damen und Herren vor.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Oversized Hoodie

Der Oversized-Trend bleibt uns auch im Herbst 2021 erhalten. Gut so, denn die übergroßen Hoodies und Sweatshirts sind wahnsinnig gemütlich und eignen ich perfekt zum Rumlümmeln auf dem Sofa. Geht Batik auch noch im Herbst? Ja, aber nicht mehr in sommerlichen Pastellfarben, sondern in gedeckteren Tönen.

Oversize Hoodie bei H&M kaufen (Anzeige)

Half-Zip-Sweatshirts

Coole Sweatshirts, egal ob lang oder kurz, haben 2021 einen halben Reißverschluss, den man lässig offenlassen kann. Drunter passt ein Shirt oder Sport-Top, das gerne zu sehen sein darf. Frauen kombinieren den Sweater zu Jeans, Jogginghose, Leggins oder Minirock. Half-Zip-Sweaters gibt es auch mit Rollkragen oder als Hoodie.

Half-Zip Sweatshirt bei H&M kaufen (Anzeige)

Sweater, Pullover, Hoodies, Herbst, kalt, Winter, Trends, Mode, Herbst-Trends, Kapuzzenpullis
Cardigans in Kastenform (Boxy-Style) sind angesagt und echte Styling-Allrounder.

Boxy Cardigans für Damen

Lange Cardigans bleiben diese Saison im Schrank hängen, denn Boxy Cardigans sind jetzt angesagt. Die kurzen, kastenförmig geschnittenen Strickjacken wärmen an kühlen Tagen und machen gleichzeitig eine gute Figur. Statt der Übergangsjacke nimmt man einfach den Cardigan mit, falls die Temperaturen gegen Abend sinken. Er passt meist besser in die Handtasche und kann auch lässig umgehängt oder um die Hüfte gebunden werden. Zeitloses Grau lässt sich zu allem gut kombinieren.

Boxy Cardigan bei Amazon kaufen (Anzeige)

Strick Hoodies

Kapuzenpullis aus Sweater-Stoff werden diesen Herbst von Strick Hoodies abgelöst. Grobe Zopfmuster liegen ebenso im Trend wie die Farbe Petrol. Damit vereint der Pulli von Aniston gleich drei Trend-Faktoren in einem. Passt zu Jeans genauso gut wie zu karierten oder einfarbigen Stoffhosen.

Strick Hoodie bei OTTO kaufen (Anzeige)

Rückenfreier Pullover für Damen

Strick muss nicht immer hochgeschlossen sein. Der Pullover-Trend geht 2021 zu rückenfrei. Bis vor kurzem war der weite Ausschnitt noch in, der locker über die Schulter fiel. Jetzt dürfen Frauen ein bisschen mehr Rücken zeigen. Der Pullover von Selected ist trotzdem weit geschnitten und bietet hohen Tragekomfort. Besonders schön für den Übergang vom Sommer in den Herbst: die Farbe Gelb.

Rückenfreier Pullover bei Asos kaufen (Anzeige)

Chunky Sweater

Oversized und grob gestrickt sind die bequemen, kuschelig warmen Chunky Sweaters, die Männer wie Frauen im Kleiderschrank haben sollten. Die Figur ist hier völlig egal, denn die wird sowieso zur Nebensache und verschwindet hinter einer dicken Schicht von Strick. Die meisten Chunky Sweaters können sogar unisex getragen werden. Hauptsache warm und gemütlich.

Chunky Herren Sweater bei Asos kaufen (Anzeige)

Rollkragenpullover für Herren

Das herbstliche Outfit wird mit einem Rollkragenpullover erst perfekt. Der graue Pulli liegt 2021 voll im Trend und passt zu lässigen Jeans genauso gut wie zur eleganten Hose. Der Kordelzug am Kragen lockert den Style optisch auf und bewährt sich an kalten Tagen, wenn der Wind kalt um die Ecke weht. Einfach enger ziehen - und der Hals bleibt schön warm.

Herren Rollkragenpullover bei OTTO kaufen (Anzeige)

Retro Hoodie für Männer

Hoodie Klassiker mit Logo oder Graphic sind langweilig? Ganz und gar nicht! Denn auch 2021 dürfen Herren noch Print-Hoodies mit Aufschriften ihrer Wahl tragen. Ob mit Marken-Logo, College-Schriftzug oder einem gerade sehr angesagten City-Print - Retro geht immer und wird vermutlich auch nie aus der Mode kommen.

Herren Hoodie bei OTTO kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Teaserbild: © Getty Images/iStockphoto/Nastia11