Michelle Obama ist nicht nur durch ihren Status als (ehemalige) First Lady bekannt und beliebt geworden – sondern vor allem dadurch, dass sie keine Angst hat, ihre Meinung zu sagen, wichtige Botschaften verbreitet und sich für viele gute Zwecke einsetzt. Ganz nebenbei ist die Harvard-Absolventin für viele Frauen auch noch zum Stilvorbild in Sachen Mode geworden. Wir zeigen Ihnen sechs Outfits von Michelle Obama, die Sie ganz leicht nachstylen können.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Sommerlicher Look mit Tellerrock

Damals, als Barack Obama noch Präsident der Vereinigten Staaten war… Aus dem Juni 2015 stammt diese Aufnahme, die Michelle Obama zusammen mit ihrer Tochter Natasha am Flughafen von Mailand zeigt. Ihr Look: Ein sommerlicher Tellerrock mit Hingucker-Print, der auffällige Accessoires überflüssig macht, sowie ein ärmelloses schwarzes Top mit Lochstickerei.

Tellerrock bei Amazon kaufen (Anzeige)

Spitzentop bei Otto kaufen (Anzeige)

Spitze Pumps bei Asos kaufen (Anzeige)

Creolen bei Christ kaufen (Anzeige)

Gemütlicher Casual-Look

Für das Fotoshooting mit dem amerikanischen Frauenmagazin "Good Housekeeping" hat sich Michelle Obama in ein sehr lässiges und gemütliches Outfit geworfen: Jeans im Used-Look, schlichte schwarze Stiefeletten sowie ein Off-the-shoulder-Pullover aus einem kuscheligen Material. Dieser Look ist definitiv schnell nachgestylt!

Off-Shoulder-Pullover bei Otto kaufen (Anzeige)

Jeans bei Otto kaufen (Anzeige)

Chelsea-Stiefel bei Asos kaufen (Anzeige)

Liebeskind-Kette bei Christ kaufen (Anzeige)

Kordelkette bei Christ kaufen (Anzeige)

Swarovski-Ring bei Christ kaufen (Anzeige)

Michelle im Business-Outfit

Zwei Monate nach Barack Obamas Amtsausschied sieht man ihn, entspannt und stilsicher wie immer, zusammen mit seiner Frau Michelle auf dem Weg zum Lunch mit U2-Sänger Bono in New York. Michelles Stil: Business mit Hinguckern. Der farblich abgesetzte Kragen ihres Hemdes sowie die ca. 1.000 Dollar teure Tasche von Alexander Wang sind definitiv etwas besonderes. Unsere Taschen-Alternativen sind zum Glück nicht ganz so teuer.

Weißes Hemd bei Asos kaufen (Anzeige)

Hemd mit abgesetztem Kragen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Hose mit Bügelfalte bei Hallhuber kaufen (Anzeige)

Blazermantel bei Otto kaufen (Anzeige)

High-Heels bei Asos kaufen (Anzeige)

Creolen bei Christ kaufen (Anzeige)

Tasche bei Asos kaufen (Anzeige)

Tasche bei Otto kaufen (Anzeige)

Das Elle-Shooting

Was uns zu den Bildern vom Elle-Shooting als erstes einfällt? Wow! Nicht nur der Look (silberne Paperbag-Hose, High-Heels sowie Mesh-Longsleeve) sind ein absoluter Hingucker – Michelle Obama strahlt hier unglaubliches Selbstbewusstsein und Gelassenheit aus. Wem der Metallic-Look der Hose ein wenig zu viel ist: Wir haben ein paar Paperbag-Alternativen gefunden.

Metallic-Paperbag-Hose bei Asos kaufen (Anzeige)

Karierte Paperbag-Hose bei Asos kaufen (Anzeige)

Paperbag-Hose aus Leder bei Scotch & Soda kaufen (Anzeige)

Longsleeve aus Netzstoff bei Urban Outfitters kaufen (Anzeige)

Trägertop bei Asos kaufen (Anzeige)

High-Heels bei AliExpress kaufen (Anzeige)

Perlenohrringe bei Christ kaufen (Anzeige)

Das gelbe Kleid

Die ehemalige First Lady hat definitiv ein Faible für gelbe Kleider! Immer wieder sehen wir sie in zitronen- bis neongelben Stücken. Kein Wunder, die Farbe passt perfekt zu ihr. Beim Empfang des singapurischen Premierministers in Washington 2016 sehen wir sie in einem knallgelben Kleid mit Lochstickmuster und Blumen-Applikationen.

Gelbes Skaterkleid bei Asos kaufen (Anzeige)

Gelbes Spitzenkleid bei Amazon kaufen (Anzeige)

Sandaletten von Tamaris bei Goertz kaufen (Anzeige)

Ohrringe bei Etsy kaufen (Anzeige)

Der Black-and-White-Look

Selbstbewusst betritt Michelle Obama im Februar 2018 das Studio von Talkmasterin Ellen DeGeneres. In einem schneeweißen Shirt sowie einer weit geschnittenen High-Waist-Hose ist sie dabei stilsicher wie eh und je. Wichtig an diesem Abend ist aber vor allem ihr Botschaft: "Wir müssen eine offenherzige Nation sein. Vergesst das, was sie in Washington sagen – das ist nicht, wer wir sind."

Hose mit Bügelfalte bei Otto kaufen (Anzeige)

Weißes Oberteil bei Asos kaufen (Anzeige)

Off-Shoulder-Shirt bei Amazon kaufen (Anzeige)

Spitze Pumps bei Asos kaufen (Anzeige)

Ohrringe bei Asos kaufen (Anzeige)

Wir zeigen Ihnen hier, wie Sie den „Meghan-Look“ nachstylen können, auch wenn Sie kein königliches Budget zur Verfügung haben.