• Kinder jeden Alters sollten täglich mindestens ein bis zwei Stunden an die frische Luft auch bei schlechtem Wetter.
  • Das stärkt die Abwehrkräfte der Kleinen und lässt sie abends zufrieden ins Bettchen fallen.
  • Je älter die Kinder sind, desto wichtiger wird Winter- und Regenkleidung aus beschichtetem, wasserabweisendem Material.
  • Mit den richtigen Accessoires wie einem Wetterschutz-Cover für die Babytrage oder speziellen Handwärmern am Kinderwagen gelingt der Ausflug bei Wind und Regen auch mit Baby.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Wasserdichte Kinderschuhe

Da kleine Kinder mit Vorliebe durch Pfützen springen oder auf matschige Schneehügel stapfen, sind wasserdichte Kinderschuhe unerlässlich für einen gelungenen Ausflug im Winter oder bei Regen. Am besten wählt man warme Schuhe aus atmungsaktivem Material, damit die Füße nicht überhitzen und schwitzen. So halten etwa die Winterstiefel von Quechua bis zu einer Außentemperatur von bis zu -10 Grad warm. Die wasserdichten Kinderschuhe werden über Decathlon verkauft und besitzen einen breiten Schaft sowie Klettverschlüsse, um einfaches und selbstständiges Anziehen für Kinder zu ermöglichen.

Schneestiefel bei Decathlon kaufen (Anzeige)

Gummistiefel für Kinder

Diese Einlegesohlen aus Lammwolle halten Kinderfüße extra warm.

Auch gefütterte Gummistiefel eignen sich im Winter bei nassem Wetter. Für plötzliche Regenschauer bei wärmeren Temperaturen bieten sich Kinder-Gummistiefel aus Naturkautschuk ohne zusätzliches Innenfutter an. Die Allroundstiefel bieten beispielsweise die bekannten Marken Aigle und BMS an. Die Gummistiefel von BMS sind halbhoch, um bequem warme Stiefelsocken zu tragen. Die Innenbeschichtung aus Baumwolle besteht ebenfalls aus einem natürlichen Rohstoff und macht den Gummistiefel zu einem nachhaltigen Produkt für Kind und Umwelt. Achtung: Zu kleine Gummistiefel sollten schnell erneuert werden. Denn Kinderfüße sind noch sehr weich und können sich in zu kleinem Schuhwerk verformen.

Gummistiefel bei Avocadostore kaufen (Anzeige)

Für eine extra Portion Wärme in Gummistiefeln oder anderen Schuhen, kann man Einlegesohlen aus Lammfell kaufen, die an kälteren Tagen flugs eingeschoben werden können.

Einlegesohlen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Kinder-Handschuhe

Je nach Alter benötigen Kinder Handschuhe mit unterschiedlichen Ansprüchen. Kleinkinder die mehr im Kinderwagen sitzen oder liegen, als schon selbstständig am Boden krabbeln und mit ihren Händen die Welt erkunden, können Handschuhe aus Materialien wie Fleece, Lammfell oder auch gestrickte Handschuhe tragen. Besonders warm sind Fäustlinge aus Wollwalk, denn das Naturmaterial ist wärmeisolierend, atmungsaktiv und sogar schmutz- und wasserabweisend. Sehr praktisch für kleine Kinder sind Handschuhe ohne Finger, die an einem Band zusammenhängen, damit Babys und Kinder sie nicht so schnell verlieren. Auf Etsy gibt es eine Vielzahl an sehr schönen, handgefertigten Handschuhen für Kinder, die oftmals nach persönlichen Wünschen individualisiert werden können.

Woll-Handschuhe bei Etsy kaufen (Anzeige)

Wasserdichte Handschuhe

Je älter die Kinder werden, desto wichtiger ist das Material bei Handschuhen. Wollwalk und andere Naturmaterialien ohne Beschichtung sind ab einem Alter von etwa zwei Jahren nicht mehr praktisch, wenn Kinder mit Schnee und Matsch spielen. Dann sind wasserdichte Outdoor-Handschuhe gefragt, die mit Reiß- oder Klettverschluss über die Jackenärmel gezogen werden, um keinen Schnee oder Regen an die Haut und Kleidung zu lassen. Handschuhe für Kinder können entweder mit Finger oder wie bei den Handschuhen von Ziener als Fäustlinge gut getragen werden. Die Handschuhe für Kleinkinder von Ziener sind wind- und wasserdicht und bieten mit reflektierenden Prints zusätzlich Warnschutz.

Wasserdichte Handschuhe bei Otto kaufen (Anzeige)

Regen- und Matschhosen

Die Matschhose ist mit einem Fleece ausgestattet und zu 100 Prozent wasserdicht.

Ein absolutes Muss für einen Ausflug an regnerischen Tagen mit Kindern ist funktionale Regenkleidung. Und dazu gehört neben einer wasserdichten Jacke unbedingt eine Regen- oder Matschhose. Mit einer wasserdichten Regenhose können Kinder auf dem Boden robben und Eltern brauchen keine Sorgen haben, dass Kinder bis auf die Haut nass werden. Matschhosen für Kinder sind entweder mit oder ohne zusätzliche Träger ausgestattet und können wahlweise gefüttert oder ungefüttert gekauft werden. Vor allem bei kleineren Kindern haben sich Regenhosen mit Trägern für einen besseren Sitz bewährt. Auch im Winter einsetzbar, ist die qualitativ hochwertige Regenhose von BMS mit Fleecefutter in den Größen 74 bis 152. Die Outdoor-Hose ist wind- und wasserdicht und zudem unbedenklich und hautfreundlich, da PFC- und PVC-frei.

Gefütterte Matschhose bei Amazon kaufen (Anzeige)

Warme Babykleidung für den Winter

Was kann man mit einem Baby bei schlechtem Wetter tun? Auch Neugeborene und Babys brauchen täglich frische Luft: Dafür gibt es passende Schlechtwetter-Accessoires. Babys und Kleinkinder, die hauptsächlich im Kinderwagen sitzen oder liegen, brauchen andere Winterkleidung und Schlechtwetter-Accessoires als bereits ältere Kinder. Dabei ist wichtig, dass Babys nicht zu dick eingepackt werden, damit sie nicht überhitzen. Denn sie können ihren Temperaturhaushalt nicht wie Erwachsene selbst regulieren. Am besten wählt man Kleidung aus natürlichen atmungsaktiven Materialien, die man im Zwiebellook schichten kann. Direkt auf der Haut des Babys sollten nicht kratzende Stoffe liegen, die die Haut atmen lassen, wie etwa ein Body aus weichem Bio-Baumwolljersey oder einem Gemisch aus Wolle und Seide.

Bodys bei H&M kaufen (Anzeige)

Sitzsack für den Kinderwagen

Dieser Eskimo-Wagensack hält schön warm und lässt sich an jedem Kinderwagen befestigen.

Sehr praktisch sind Sitzsäcke aus Lammfell wie der universell einsetzbare Sitzsack "Eskimo" von Hofbrucker. Das Außenmaterial des Sacks ist wind- und wasserabweisend und das kuschelig warme Lammfell ist atmungsaktiv und hautfreundlich. Mit diesem warmen Sitzsack muss man sich keine Sorgen machen, dass Babys frieren.

Sitzsack bei Amazon kaufen (Anzeige)

Kinderwagen-Handwärmer

Nicht nur die Kinder im Wagen, sondern auch die Eltern sollten bei einem Schlechtwetter-Ausflug nicht vor Kälte bibbern. Dabei ist nicht nur die richtige Regenkleidung wichtig. Vor allem müssen die Hände vor Kälte und Nässe geschützt werden, die den Kinderwagen ständig in Bewegung halten. Sehr praktisch sind dafür speziell für Kinderwagen entworfene Handwärmer, die am Griff mit Druckknöpfen befestigt werden können, wie etwa der Handmuff für den Kinderwagen von Heitmann. Der strapazierfähige Außenstoff ist dabei wind- und wasserabweisend und das weiche Innenfutter aus Fleece hält sogar bei eisigen Temperaturen wohlig warm.

Kinderwagen-Handwärmer bei Otto kaufen (Anzeige)

Regenschutz für Babytragen

Für Babys, die lieber getragen, als im Kinderwagen geschoben zu werden, gibt es effiziente Lösungen für den Ausflug bei schlechtem Wetter. Neben gefütterten Schutzcapes, die oftmals für jedes Tragemodell zusätzlich erhältlich sind, gibt es auch universell für alle Tragesysteme einsetzbare Regenschutzhauben in kompakter Größe, die sich selbst bei Platzregen schnell überziehen lassen. So bietet das Raincover von Amazonas einen integrierten Beutel, um das Cape bei Nichtgebrauch platzsparend zu verstauen. Zudem ist das Cape für Babys und Kleinkinder von null bis drei Jahren einsetzbar und aus wasserabweisender und schadstoffgeprüfter PU-Beschichtung.

Regenschutz bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau