Outdoorjacken müssen einige Kriterien erfüllen, um unterschiedlichen Wetterbedingungen stand zu halten. Gute Outdoorjacken eignen sich nicht nur für Hundebesitzer, die regelmäßig vor die Tür müssen oder Eltern, die mit ihren kleinen Kindern bei jedem Wetter raus an die frische Luft gehen. Bei jedem Urlaub - ob am Meer oder in den Bergen - aber auch im Alltag, auf dem Weg zum Einkaufen oder in die Arbeit zahlt sich eine hochwertige Outdoorjacke aus. Wir haben eine Liste an Damen-Outdoorjacken für jedes Wetter zusammengestellt.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Damen-Outdoorjacken für den Winter

Die sturmfeste Kapuze der Outdoorjacke von Mammut ist auch helmtauglich.

Wind- und wetterfest müssen Outdoorjacken vor allem im Winter sein - so auch die Damen Hardshell-Jacke Masao mit Kapuze der Firma Mammut. Die Jacke ist vorrangig für aktive Bergsteiger und Kletterer konstruiert, aber auch im Alltag kann man von den Vorzügen der Jacke profitieren. Mit der sturmfesten Kapuze mit verstärktem Kapuzenschild, wasserdichten Reißverschlüssen sowie verstellbaren Armabschlüssen mit Klettverschlüssen ist diese Jacke die erste Wahl bei schlechtem Winterwetter.

Jacke von Mammut bei Amazon kaufen (Anzeige)

Im Winter bieten sich auch wetterfeste 3-in-1-Funktionsjacken als ideale Wegbegleiter an, wie die Damen-Jacke MANAPOURI von Jack Wolfskin zum Beispiel. Die Marke Jack Wolfskin platziert sich neben Firmen wie Schöffel und Fjällräven oft auf den vorderen Rängen in Tests von Outdoorjacken für Damen. Dabei überzeugen sie vor allem in den Kategorien Was­ser- und Wind­dichte. Die Outdoorjacke MANAPOURI besteht dabei aus einer Innenjacke aus weichem, wärmendem Fleece zum Einzippen sowie einer wasser- und winddichten Außenjacke mit verschweißten Nähten. Besonders praktisch ist bei diesem Modell, dass beide Jacken hoch atmungsaktiv und schnelltrocknend sind und somit ohne Probleme auch sehr gut einzeln tragbar.

Jacke von Jack Wolfskin bei Otto kaufen (Anzeige)

Wem eine einzelne Jacke reicht, trifft eine gute Wahl mit dem wetterfesten Parka der Firma Didriksons. Der knielange Mantel besticht durch eine PFC-freie, wasserabweisende Beschichtung, hat eine verstellbare Kapuze und Kragen mit Kinnschutz sowie warm gefütterte Seitentaschen mit Reißverschlüssen.

Jacke von Didriksons bei Sportscheck kaufen (Anzeige)

Auch die Produkte der beliebten Marke Fjällräven sind PFC-frei. Die wind- und wasserabweisende sowie atmungsaktive Beschichtung der Outdoor-Jacke GREENLAND besteht aus Bienenwachs und Paraffin und ist komplett PFC-frei. Aktuell ist die Outdoorjacke für Damen von Fjällräven sogar im Sale bei Sportscheck zu kriegen.

Jacke von Fjällräven bei Sportscheck kaufen (Anzeige)

Outdoorjacken für Damen im Frühjahr und Herbst

Der leichte Regenmantel von Vaude ist der ideale Begleiter für durchwachsene Tage.

Übergangsjacken für die wärmeren Jahreszeiten Frühjahr und Herbst müssen ebenfalls vor Wind und Regen schützen, aber auch leicht und atmungsaktiv sein, damit man nicht so leicht ins Schwitzen kommt. Ideale Begleiter für durchwachsene Tage mit Schauer und Sonnenschein im Wechsel sind die Outdoorjacke für Damen von Vaude in dunkelblau und der Schmuddelwedda Parka von Otto.

Jacke von Vaude bei Amazon kaufen (Anzeige)

Schmuddelwedda Parka bei Otto kaufen (Anzeige)

Durch ihr geringes Gewicht lassen sich beide Jacken leicht in der Tasche verstauen, wenn das Wetter es zulässt. Die Outdoorjacke für Damen von Icepeak ist etwas kürzer als ein Regenmantel und wirkt durch ihren lässigen, taillierten Schnitt sportlich und modern. Die schicke Funktionsjacke von Icepeak lässt sich somit zu fast jedem Outfit kombinieren und ist dank des robusten Materials zudem wind- und wasserabweisend.

Funktionsjacke von Icepeak bei Otto kaufen (Anzeige)

An Tagen ohne Regen eignet sich auch die flauschig, weiche Wollfleece-Jacke. Die sportliche Jacke ist leicht und aufgrund des Materials sehr wärmend. Sie schützt mit Kapuze vor Wind und Wetter und macht mit der taillierten Schnittform eine gute Figur. Die Outdoorjacke aus Bio-Material ist in verschiedenen Farben und auch in großen Größen für Damen zu erwerben.

Wollfleece-Jacke bei Waschbär kaufen (Anzeige)

Die Outdoorjacken in Fleece der Marke Schöffel sind auch zu empfehlen und in einer großen Farbauswahl erhältlich. Falls es doch einmal etwas kälter wird, lässt sich die Fleece-Jacke auch wunderbar mit einer zusätzlichen Weste darüber kombinieren.

Fleecejacke von Schöffel bei Sportscheck kaufen (Anzeige)

Ebenfalls bestens geeignet für den Herbst ist der wattierte Parka von H&M. Dieser ist in einem klassischen olivgrün erhältlich, als auch in burgunder und schwarz. Mit seinem hohen Kragen und der gefütterten Kapuze schützt er auch vor stärkerem Wind.

Parka bei H&M kaufen (Anzeige)

Die Kapok Damenweste von ThokkThokk ist super modern und zudem fair und nachhaltig produziert. Das extrem leichte Material Kapok stammt aus der Hohlfaser des Kapokbaumes und wird auch Pflanzendaune genannt. Durch die Wärmeisolierung hat die Bio-Faser vergleichbare Eigenschaften wie Daune. Das Material besitzt außerdem eine natürliche Wachsschicht und ist somit wasserabweisend und schnelltrocknend.

Weste bei Thokkthokk kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Selbst wenn jetzt noch ein paar sonnige, warme Tage auf uns zukommen, ist eines nicht zu bestreiten: Der Herbst kommt in großen Schritten näher. Doch mit der passenden Kleidung kann auch ein nasser Herbst der Stimmung nichts anhaben.