So schön der Frühling auch ist - sobald die Sonne scheint und Bäume und Blumen blühen, schwärmen auch die Insekten aus. In der Natur sind die kleinen Tierchen nützliche Helfer, doch in Haus und Wohnung können Fliege, Mücke und Co. zur echten Plage werden. Mit welchen Produkten Sie die Insekten fangen können, lesen Sie hier.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Lebendfalle für Spinnen

Oh Schreck! Eine dicke, schwarze Spinne hat sich in der Zimmerecke häuslich eingerichtet. Dort kann sie natürlich nicht bleiben, sonst finden Sie keine ruhige Minute mehr in den eigenen vier Wänden. Doch Spinnen sind sehr nützliche Wesen und sollten auf keinen Fall getötet werden. Mit dem "Spider Catcher" sind Sie jederzeit gut gerüstet, wenn wieder mal ein Achtbeiner Ihre Wege kreuzt. Denn mit dem Spinnenfänger sammeln Sie den ungebetenen Gast aus sicherer Entfernung ein und bringen ihn lebend nach draußen.

Spinnenfänger bei Obi kaufen (Anzeige)

Lebendfalle für Insekten

So sehr die schwirrenden Tierchen auch nerven, so wenig will man sie eigentlich töten. Zum Glück gibt es ein paar Möglichkeiten, wie Sie Insekten fangen und wieder freilassen können. Der Insektenfänger Snapy ist ein praktisches Gerät, in dem Sie den unerwünschten Störenfried einsammeln und draußen wieder freilassen können. Vielleicht ist dafür ein wenig Geduld nötig, doch am Ende ist das Tierschützer-Herz glücklich über die friedliche Lösung.

Insektenfänger Snapy bei Obi kaufen (Anzeige)

Sehr verlockend: die Fruchtfliegenfalle

Fruchtfliegenfallen können auch im Garten aufgehängt werden und wirken dort auch gegen Obstfliegen.

Fruchtfliegen sind im Sommer ebenfalls eine Plage und echt unappetitlich, wenn sie sich in der Küche auf Lebensmitteln niederlassen. Die Giftkeule ist hier fehl am Platz, denn dann leiden nicht nur die Insekten, sondern auch Mensch und Umwelt. Um die lästigen Zeitgenossen dennoch vom Obst fernzuhalten, gibt es spezielle Fruchtfliegenfallen, die die Tiere mit einem Lockstoff anziehen und einfangen. Die insektizidfreien Behälter platzieren Sie neben der Obstschale, und schon bald hat der Fruchtfliegenbefall ein Ende.

Fruchtfliegenfalle bei Hagebau kaufen (Anzeige)

Lichtfalle für Mücken

Mücken gehören zu den lästigsten Insekten, die man nicht in seinem Haus oder seiner Wohnung haben möchte.

Ein sehr umweltfreundliches Gerät zum Einfangen von Insekten ist eine Lichtfalle. Mücken und Moskitos werden vom UV LED Licht angezogen und von einem Vakuumsystem eingefangen. Die Insektenfalle funktioniert mit Netzbetrieb und kann im Haus überall aufgestellt werden, wo Mücken Ihnen gerne auf die Nerven gehen. Das Versprühen von giftigen Chemikalien ist nicht nötig, die effiziente Falle ist deshalb auch in Haushalten mit Kindern ein guter Schutz gegen fiese Mückenstiche.

Lichtfalle für Mücken bei Saturn kaufen (Anzeige)

Elektrische Insektenfalle

Die Falle funktioniert ohne Gift und ist daher auch für den Einsatz in Wohnräumen geeignet.

Gegen Mücken und lästige Fliegen hilft oft nur die rabiate Methode: eine elektrische Insektenfalle. Die Mücken werden vom UV-Licht angelockt, doch sobald sie das Hochspannungsgitter berühren, ist es vorbei. Was für die Insekten ein unschönes Ende hat, ist für Menschen völlig ungefährlich. Deshalb kann der elektrische Insektenschutz als giftfreie Lösung bedenkenlos in Wohnräumen aufgestellt werden.

Elektrische Insektenfalle bei Amazon kaufen (Anzeige)

Elektronische Fliegenklatsche

Bei der mordernen Variante der Fliegenklatsche werden die Insekten mit Strom getötet.

Sieht aus wie ein Tennisschläger, ist aber ein wirksames Gerät, um Insekten ohne Giftstoffe zu beseitigen: die elektronische Fliegenklatsche. Das Metallnetz in der Mitte des Rahmens steht unter Spannung und vernichtet fliegendes Getier, das ihm zu nahekommt. Das ist zwar keine sanfte Methode, um Insekten zu fangen, aber zumindest effektiv und ohne chemische Belastung für die Umwelt, die viele der herkömmlichen Insekten-Sprays mit sich bringen.

Elektronische Fliegenklatsche bei Saturn kaufen (Anzeige)

Insektenfalle für Ungeziefer

Nicht nur Mücken und Fliegen will niemand im Haushalt haben, auch krabbelndes Ungeziefer wie Käfer, Kellerasseln und Silberfische nisten sich oft ungefragt in den Wohnräumen ein. Diese Falle stellen Sie einfach auf dem Boden ab und warten, bis der natürliche Köder seine Wirkung entfaltet. Die Insekten werden dadurch ins Gehäuse gelockt und bleiben an einem Klebestreifen haften. So fangen Sie das Ungeziefer ein, ohne Gift versprühen zu müssen.

Ungezieferfalle bei Obi kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Wäsche waschen, Kaffee kochen, staubsaugen – per App lässt sich fast alles steuern. Das ist nicht nur bequem, sondern auch sinnvoll – weil Sie Energie und Zeit sparen.