Endlich Sommer! Doch mit den hohen Temperaturen wird es natürlich manchmal ganz schön heiß. Dann muss dringend eine Abkühlung her, um die Hitze erträglicher zu machen. Meist ist kein Pool oder eiskalter Bach in der Nähe, in dem man sich schnell erfrischen kann. Doch es gibt ein paar einfache Tipps, wie Sie sich im Sommer abkühlen können. Ob zu Hause oder unterwegs - diese Produkte sollten Sie immer griffbereit haben.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkungen auf unsere Berurteilungen oder Testergebnisse.

Kühlendes Spray für die Handtasche

Eine schnelle Abkühlung für unterwegs liefert ein Thermalwasserspray im Kleinformat. Die Sprühflasche passt wunderbar in die Handtasche, die Strandtasche oder kann auch zu Hause griffbereit in Position gestellt werden. Einmal kurz über Gesicht, Arme und Beine gesprüht - und schon lässt sich die Hitze leichter ertragen. Der feine Sprühnebel hat einen kühlenden Effekt auf der Haut und erfrischt und belebt innerhalb weniger Sekunden.

Kühlendes Spray bei DocMorris kaufen (Anzeige)

Abkühlung selbst gemacht

So ein erfrischendes Spray als Abkühlung für unterwegs können Sie sich auch ganz einfach selber machen. Sie brauchen dazu einfach nur eine leere Sprühflasche. Die können Sie mit Wasser befüllen, in das sie ein paar Tropfen Pfefferminzöl geben. Das Fläschchen passt in jede Tasche und kann auch unterwegs oder im Büro schnell neu aufgefüllt werden, wenn Sie an heißen Sommertagen aus dem Sprühen kaum noch herauskommen.

Sprühflasche bei Amazon kaufen (Anzeige)

Schnelle Abkühlung für jede Gelegenheit: Eis Gel

Eis Gel mit Menthol verschafft im Sommer eine schnelle Abkühlung. Alleine das Gel wirkt auf der Haut schon angenehm kühl, die ätherischen Öle erfrischen zusätzlich. Wenn die Beine von der Hitze anschwellen und schwer werden, einfach die Füße mit einem kleinen Klecks Eis Gel eincremen - am besten gleich morgens, bevor Sie sich in die Hitze des Tages stürzen. Auch nachts können Sie sich im Sommer damit abkühlen, um bei der Wärme besser zu schlafen. Einfach vor dem Zubettgehen den Körper mit dem Gel einschmieren. Der kühlende Effekt hält eine Weile an.

Eis Gel bei DocMorris kaufen (Anzeige)

Abkühlung für Hunde

Wir Menschen leiden schon unter den hohen Temperaturen - wie muss es dann erst unseren Vierbeinern gehen, die nicht mal eben ihr Fell ausziehen können? Für Hunde gibt es deswegen Kühlwesten - diese werden nass gemacht, ausgewrungen, dem Hund angezogen und kühlen so über mehrere Stunden. So erträgt Ihr Hund die Hitze sicher gleich schon viel besser

Hunde-Kühlweste bei Rakuten kaufen (Anzeige)

Kaltes Wasser - Abkühlung für unterwegs

Sie sind den ganzen Tag unterwegs, beim Sport oder beim Baden und haben keine Lust, das lauwarme Wasser zu trinken, das sich in Ihrer Flasche bei der Hitze besonders schnell erwärmt? Dann lohnt sich die Investition in eine Thermoflasche. Nicht nur spart sie Plastik, weil Sie sie immer wieder mit Leitungswasser auffüllen können, sie hält kalte Getränke auch 24 Stunden lang kalt! Jeder Schluck ist eine wahre Erfrischung, wenn die Temperaturen über 30 Grad steigen. Auch im Winter hat die Flasche ihren Nutzen, denn sie hält heiße Getränke über viele Stunden warm.

Thermoflasche bei Otto kaufen (Anzeige)

Ein Muss im Sommer: Eiswürfel

Nicht nur in Getränken, sondern auch auf der Haut sind Eiswürfel im Sommer eine wahre Wohltat.

Gut, dieser Tipp wird keine Überraschung sein, aber man kann sie im Sommer gar nicht genug empfehlen: Eiswürfel. Und zwar nicht, um tagsüber die Getränke zu kühlen, denn bei Hitze sind zimmerwarme Tees und Wasser besser geeignet. Doch so ein Eiswürfel ist im Sommer die ideale Abkühlung, wenn Sie ihn über die Handgelenke und die Stirn streichen. Der Kälte-Kick belebt sofort und kann jederzeit wiederholt werden.

Eiswürfelbehälter bei Amazon kaufen (Anzeige)

Abkühlung im Büro

Bei den sommerlichen Temperaturen kann es auch im Büro unerträglich warm werden. Von der Klimaanlage ist nichts zu spüren, also muss eine schnelle Lösung her: ein Tischventilator. Da auf dem Schreibtisch meist wenig Platz ist, eignet sich ein kleines, handliches Modell, das Sie je nach Bedarf aufstellen können. Der Strom kommt über den USB-Stecker, Sie brauchen also keine zusätzliche Steckdose.

Tischventilator bei Saturn kaufen (Anzeige)

Wohnung kühlen im Sommer

In Ihrer Wohnung steht im Sommer die warme Luft? Dann verschafft Ihnen ein Turmventilator zu Hause ein wenig Abkühlung. Vorteile dieser schlanken Säulen: Sie sehen schicker aus als die klassischen Ventilatoren und passen vor allem auch in Wohnungen mit wenig Platz. Wenn Sie das Gerät in einer Ecke aufstellen, wird sogar der ganze Raum mit kühler Luft abgedeckt. Im Schlafzimmer beugen Sie gegen die Hitze in der Nacht vor. Der Ventilator kann übrigens bequem vom Sofa aus mit der Fernbedienung gesteuert werden - bei der Hitze will man sich schließlich nicht unnötig bewegen.

Turmventilator bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkungen auf unsere Berurteilungen oder Testergebnisse.

Diese Tipps helfen Ihnen dabei, die heißen Sommertage im Büro zu überstehen.