Sabrina Schäfer

Redakteurin Sport und stellvertr. CvD

Sabrina ist 1987 geboren. Studiert hat sie Englisch und katholische Religionslehre für Lehramt Gymnasium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Weil der Fußballgott in diesem Studium jedoch wider Erwarten keine Rolle spielte, schoss sie Theologie und Pädagogik in den Wind und studierte gleich noch mal: Sportjournalismus an der Universität Salzburg. Der Traum: sich für den Genuss von Fußball bezahlen zu lassen. Nach einem kurzen Intermezzo bei Sport1 absolvierte sie ihr Volontariat bei den Portalen von 1&1, ist dann einfach da geblieben und im ersten Jahr als Sportredakteurin gleich mal Weltmeister geworden.

Artikel von Sabrina Schäfer

Jürgen Klopp bekommt seine Nerven scheinbar einfach nicht in den Griff. Nach der 0:3-Niederlage von Borussia Dortmund im Viertelfinale der Champions League bei Real Madrid lässt der BVB-Trainer den ZDF-Moderator im Interview gehörig auflaufen.

Die WM 2014 in Brasilien beginnt: Nach der Eröffnungsfeier steht das Eröffnungsspiel der Gruppe A zwischen Gastgeber Brasilien und Kroatien an. In unserem Liveticker begleiten wir sowohl die Eröffnungszeremonie (ab 20.15 Uhr) als auch das erste Spiel der WM 2014 (Anstoß: 22:00 Uhr).

Jetzt geht es um alles oder nichts: Deutschland steht im Achtelfinale und muss im ersten Spiel der K.o.-Phase heute Abend gegen Algerien ran (um 22:00 Uhr im ZDF und bei uns im Live-Ticker). Bei den zwei bisherigen Begegnungen der Mannschaften hat die DFB-Elf noch nie gewonnen. Das soll sich heute ändern.

Kaum ein anderer weiß besser, wie man Weltmeister wird. Der Elfmeter-Held von 1990, Andreas Brehme, begleitet exklusiv für unser Portal die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 2014 in Brasilien als Experte.

Spanien raus, Italien wackelt - bei dieser WM scheint alles möglich.

Die wichtigsten Fragen zum Brasilien-Schreck Guillermo Ochoa.

Was wäre die deutsche Nationalmannschaft nur ohne Thomas Müller "TM13"? Fast im Alleingang schießt der Bayer Deutschland zum 4:0-Sieg gegen Portugal im Auftaktspiel der WM 2014 in Brasilien. Und das auf seine typische Müller-Art - mit Laufwegen, die die Gegner schwer vorhersagen können und einem Lächeln im Gesicht.

Es gibt bestimme Menschen, mit denen will man als Fußballfan nicht Fußball schauen. Besonders bei Weltmeisterschaften kriechen sie aus ihren Löchern und gehen uns auf die Nerven. Wer die WM 2014 in Brasilien in aller Ruhe genießen will, sollte sich vor allem von drei äußerst problematischen Fantypen fernhalten.

Argentinien, Bosnien-Herzegowina, der Iran und Nigeria kämpfen bei der WM in Gruppe F um das Weiterkommen ins Achtelfinale.

"Platzhirsche - Männer, Machos, Muttersöhnchen". So heißt das neue Programm von Comedian Matze Knop, der darin unter anderem Mesud Özil, Jürgen Klopp oder Cristiano Ronaldo durch den Kakao zieht. Im Interview mit unserem Portal spricht der Komiker über seine Vorlieben, Frauen im Fußball und gibt seine Prognose für die bevorstehende Weltmeisterschaft in Brasilien ab.

Freche Makler, seltsame Gründe: So nervig ist die Wohnungssuche.

Medien: Jogi Löw fährt mit nur einem Stürmer zur Weltmeisterschaft.

81 Tage nach seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung vor dem Münchner Landgericht wird es für Uli Hoeneß ernst. Wie "Bild.de" berichtet, soll der Ex-Boss des FC Bayern seine dreieinhalbjährige Haftstrafe in der JVA Landsberg noch heute antreten.

Die E-Zigarette ist auf dem Vormarsch. Viele Raucher benutzen sie als Überbrückung zum endgültigen Rauchstopp, für andere ist sie ein nettes Spielzeug, das ganz schön viel Dampf erzeugt. Unsere Redakteurin raucht seit einiger Zeit E-Zigarette. Das sind ihre Erfahrungen.

Beim HSV muss sich vieles ändern. Wir haben da ein paar Vorschläge.

Besser geht es nicht: Im "deutschen Clasico" um den Sieg im DFB-Pokal trifft Borussia Dortmund im Endspiel auf den FC Bayern München (20:00 Uhr, LIVE bei uns im Ticker, in der ARD und auf Sky).

Das ging aber schnell. Da hat man sich gerade an die Saison gewöhnt, schon ist sie wieder vorbei. Immerhin, zum letzten Spieltag wird es noch mal so richtig spannend. Vor allem unten und ein bisschen auch oben. Warum? Das beantworten wir in unserer etwas anderen Vorschau auf den 34. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Bei den Bayern wird sich in der Sommerpause einiges tun.

Das sind die vier Lehren des 31. Spieltags der Fußball-Bundesliga.

Rückschlag im Tripletraumland! Der FC Bayern München verliert das erste Halbfinale der Champions League gegen Real Madrid mit 0:1 - und das, obwohl auf dem Statistikpapier alles doch ganz prima aussieht.

Champions League: Real führt gegen Bayern - jetzt LIVE im Ticker.

Real gegen Bayern: Wer hat im CL-Halbfinale das bessere Team?

Wenn heute im Halbfinale der Champions League Atletico Madrid und der FC Chelsea aufeinandertreffen, dann ist das nicht nur der Clash der Trainer-Titanen Diego Simeone und Jose Mourinho, sondern auch das Spiel des Träumers Andre Schürrle.

Das sind die vier Lehren des 31. Spieltags der Fußball-Bundesliga.