Mathias Ottmann

Redakteur Unterhaltung (nicht mehr im Unternehmen)

Mathias Ottmann ist Jahrgang 1977 und Münchner mit Leib und Seele. Er studierte Theaterwissenschaften und Jura und arbeitete während seines Studiums beim Studentenradio M94,5 und dem Portal imkino.de. Nach einem Volontariat bei ProSiebenSat1 wechselte er 2007 als Online-Redakteur in unsere Redaktion, wo er heute für die Bereiche Lifestyle und Kino verantwortlich ist. Auf seinen Traum-Interviewpartner wartet er noch: Will Ferrell musste letztes Mal kurzfristig absagen.

Artikel von Mathias Ottmann

Selten wurde ein Film schon vor seiner Veröffentlichung so verteufelt wie die Neuauflage von "Ghostbusters" - weil jetzt vier Frauen auf Geisterjagd gehen. Hätten die selbsternannten Kritiker doch nur mal gewartet, bis sie den fertigen Film gesehen haben.

Die Comic-Con in San Diego ist jedes Jahr das Event für alle Fans von Comics, Kino und TV. Hier werden die wichtigsten Produktionen vorgestellt, die im weitesten Sinne etwas mit Comics zu tun haben. Das sind die heißesten Trailer, die es dieses Jahr zu sehen gab. Auf Englisch, denn eine Synchronisation gibt es noch nicht.

Der versuchte Militärputsch in der Türkei ist gescheitert. Präsident Recep Tayyip Erdogan bleibt an der Macht - auch weil Tausende Menschen gegen die Putschisten auf die Straße gegangen sind. Die Lage bleibt angespannt, zahlreiche Tote und hunderte Verletzte sind zu beklagen. Alle News zum versuchten Putsch in der Türkei.

Ana Ivanovic und Bastian Schweinsteiger haben in Venedig standesamtlich geheiratet - die kirchliche Trauung folgt heute. Eine der großen Fragen neben "Willst Du, Ana ..." ist dabei, wie der Tennisstar in Zukunft heißen wird. Oder ob Schweini am Ende zum Basti Ivanovic wird. Das ist die Antwort.

"Independence Day: Wiederkehr" ist Bombast-Kino ohne einen Funken Hirn.

Ernst und staatsmännisch verkündet der britische Premier David Cameron vor Downing Street 10 seinen Rücktritt, doch als er zurück in seinen Amtssitz tritt, summt er aufgekratzt - er wusste wohl nicht, dass das Mikrofon am Anzugsrevers noch an war.

Für die Schweiz war es ein erfolgreicher Abend bei der Fußball-EM 2016 in Frankreich - für ihren Ausstatter eine Nacht zum Vergessen. Während die "Nati" als Tabellenzweiter den Sprung ins Achtelfinale schafft, zerreißen gleich fünf Trikots ihrer Spieler. Ausrüster Puma dürfte beißender Spott in den nächsten Tagen sicher sein.

Cristiano Ronaldo erlebte gegen Österreich eines der traumatischsten Spiele seiner Karriere - und bewies nach Abpfiff dennoch Herz für seine Fans. Einen auf den Platz gestürmten Anhänger bewahrte er nicht nur vor dem Zorn der Ordner - er machte auch noch ein Selfie mit ihm.

Eine Halbzeit Abtasten, dann plötzlich Zug zum Tor auf beiden Seiten: Dennoch sind im Duell Deutschland gegen Polen keine Tore gefallen. Nach dem gerechten Remis fehlt der DFB-Elf noch ein Punkt, um ins Achtelfinale einzuziehen. Das Team um Robert Lewandowski hingegen steht bereits in der K.o.-Runde.

Deutschland müht sich umsonst gegen Polen - die Ticker-Nachlese.

Die Fußball-EM kann auch kulinarisch ein Hit sein - wenn man sich nicht nur mit Bier und Chips zufrieden gibt. Sternekoch Kolja Kleeberg hat uns ein paar Tipps gegeben, wie der Juni auch beim Essen ein Erfolg wird.

Fußball-Trikot ist nicht gleich Fußball-Trikot: Bei Welt- und Europameisterschaften wird uns das immer wieder vor Augen geführt. Für uns hat sich Mode-Designer Kay Rainer die diesjährigen Modelle aus Modesicht mal genauer angeschaut.

Kolja Kleeberg kocht auch nach über 30 Jahren hinter dem Herd immer noch mit Leidenschaft. Ob in seinem Sternerestaurant "Vau" in Berlin oder beim "Aldiana Gourmetgipfel" gemeinsam mit anderen Spitzenköchen. Uns verrät er, was ihm auf dem Teller am wichtigsten ist.

Jack O'Connell wurde mit Angelina Jolies Kriegsdrama "Unbroken" über Nacht zum Star. Jetzt spielt er in "Money Monster" an der Seite von George Clooney und Julia Roberts. Und er muss zugeben, dass ihn diese Kollegen am Anfang doch etwas nervös gemacht haben.

Oliver Pocher scheint noch nicht über die Trennung von Tennis-Star Sabine Lisicki hinweg zu sein: Bei Twitter nutzt er den Trainerwechsel von Lisicki zu einem hässlichen Konter.

Prince Damien ist der Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar". Am Tag nach seinem Triumph haben wir einen müden, aber extrem gut gelaunten Sänger am Telefon erreicht, der keine Angst hat abzuheben. Sollte er es doch tun, dürfen wir ihm eine Ohrfeige geben.

Alle reden über "Game of Thrones" - nur unseren Entertainment-Redakteur Mathias Ottmann lässt das völlig kalt. Er kann mit der Serie einfach nichts anfangen - und hat sich inzwischen damit abgefunden, in dieser Hinsicht ein Außenseiter zu sein.

Ein Kinderfilm im neuen Gewand, Hardcore-Action und eine alte Dame im Van.

Jan Böhmermann ist spätestens seit seinem Erdogan-Gedicht, das sich zu einem Politikum entwickelt hat, der polarisierendste Moderator, den das TV zu bieten hat. Schon früh in seiner Karriere war zu erkennen, dass aus Böhmermann mal ein Großer werden könnte.

Die "Panama Papers" der Kanzlei Mossack Fonseca sind eines der größten Datenlecks, das die Finanzwelt bisher gesehen hat. Sie könnten Auslöser für zahlreiche Strafverfahren, Politikerrücktritte und Steuerreformen sein. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt.

Amy Adams im Interview über ihre Rolle in "Batman v Superman".

So heftig es im neuen Action-Blockbuster "Batman v Superman" auch zur Sache gehen mag: Im echten Leben haben sich die Protagonisten Ben Affleck und Henry Cavill einfach nur lieb.

Wieso ist der Himmel blau? Wie funktioniert ein Kugelschreiber? Was genau ist eigentlich Strom? Fragen wie diese beantwortet "Die Sendung mit der Maus" seit 45 Jahren - die erste Folge lief am 7. März 1971 im TV. Und auch als Erwachsener lerne ich jede Woche noch etwas dazu.

Nach der Oscar-Verleihung stellen sich einige Fragen: Ist Leonardo DiCaprio der große Gewinner des Abends? Wer ist der größte Verlierer? Und wer zum Geier ist Brie Larson. Wir haben die Antworten.

Er hat lange gekämpft, gezweifelt, vielleicht auch schon resigniert - und jetzt ist es doch noch so weit: Leonardo DiCaprio hat endlich seinen Oscar als bester Hauptdarsteller. Den hat er sich mit "The Revenant - der Rückkehrer" aber auch hart erarbeitet.