Marcel Engels

Redakteur (nicht mehr im Unternehmen)

Marcel studierte Politikwissenschaft, Geschichte und Anglistik an der Universität Augsburg. Absolvierte danach als "Eintrittskarte" in den Redakteursberuf einen Journalismuslehrgang an der Universität Salzburg. Übernahm nach einem Praktikum in der 1&1-Redaktion die Pflege des deutschen Ablegers des Elektronikblogs "bgr.com". Arbeitet jetzt als Redakteur im Team News, hauptsächlich für die Ressorts Wirtschaft und Sport. In seiner Freizeit beschäftigt er sich aktiv und passiv mit Sport, reist gerne durch die Welt und verbringt seine Zeit mit aktuellen Kinofilmen und TV-Serien. Ruhmreich: Er ist Rekordtorschütze der Redaktion beim jährlichen 1&1-Fußballturnier - mit vier glorreichen Treffern!

Artikel von Marcel Engels

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International erhebt schwere Vorwürfe gegen Peschmerga-Einheiten im Nordirak. Die Kämpfer sollen Kriegsverbrechen gegen die arabische Bevölkerung begehen.

Die Welt der Finanz- und Börsenexperten ist eigentlich von zurückhaltendem Vokabular geprägt. Umso mehr erstaunt nun eine Stimme aus Großbritannien. Andrew Roberts, Chef-Analyst für Europa bei der "Royal Bank of Scotland" warnt vor einem gigantischen Finanzcrash und rät: "Alles verkaufen!"

Bei einem Anschlag im Stadtteil Sultanahmet in Istanbul gab es mehrere Tote und Verletzte. Unter den Opfern sollen auch Deutsche sein. Offenbar hat sich ein syrischer Selbstmord-Attentäter in die Luft gesprengt. Mehr zu den aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

David Alaba hat sich in den vergangenen Saisons zu einer prägenden Figur beim FC Bayern München entwickelt. So prägend, dass der Klub ihm im Trainingslager in Katar für einen Tag seinen Snapchat-Account anvertraute

Wollten Sie schon immer wissen, wie ein echter Weltstar wohnt? Dann sehen Sie sich das Video an, das der Portugiese in Diensten von Real Madrid bei Twitter gepostet hat.

Erneuter Schock für Franck Ribéry. Wie der "Kicker" berichtet, hat sich der französische Superstar des FC Bayern München einen Muskelbündelriss zugezogen und muss rund zwei Monate pausieren. Trainer Pep Guardiola gefällt das überhaupt nicht und sieht die Schuld beim Ärzteteam des Vereins.

Die Terroranschläge von Paris sind weiterhin das bestimmende Thema. Die ganze Welt blickt nach Frankreich. Mehr zu den aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis hat sich mit deutlichen Worten zurückgemeldet. Im Rahmen einer Universitäts-Veranstaltung in München spricht er Klartext. Seiner Meinung nach sollte nicht Griechenland, sondern Deutschland überlegen, aus dem Euro auszutreten.

Das kommt dabei heraus, wenn sich Politiker in den Fußball einmischen: Frankreichs Premierminister Manuel Valls will den FC Barcelona in die heimische Ligue 1 holen, sollte sich Katalonien von Spanien abspalten.

Das hat sich Stefan Effenberg mit seinem SC Paderborn mit Sicherheit anders vorgestellt. Am Mittwochabend ging sein Team im DFB-Pokal mit 1:7 bei Borussia Dortmund kräftig baden. Bei Twitter ergießt sich nun der Spott über den "Tiger".

Es sollte ein Pokalknaller der Sonderklasse sein. VfL Wolfsburg gegen den FC Bayern München. Vizemeister gegen Meister. Und das schon in der zweiten Runde des DFB-Pokals! Spannung garantiert? Mitnichten, denn Bayerns Gegner haben schon vor dem Spiel die Hosen voll. Das ist traurig.

DFB-Pokal! Favoritenduell! FC Bayern gegen VfL Wolfsburg! Der Fußballabend ist angerichtet. Und alle Augen ruhen auf den Stürmern Robert Lewandowski und Bas Dost. Wer schießt sein Team in die nächste Runde? Wir vergleichen die beiden Torjäger der Extraklasse.

Diesen Abend hat sich Glen Rice Jr., Ex-NBA-Profi und Sohn der Basketball-Legende gleichen Namens, sicher anders vorgestellt. Der Ex-Profi wurde erst angeschossen und hat nun auch noch Polizei-Ärger wegen Drogenbesitz.

Es wirkt zugegebenermaßen sehr seltsam: Lewis Hamilton wird zum dritten Mal Formel-1-Weltmeister und ganz Rennsport-Deutschland diskutiert über einen Mützenwurf seines großen Rivalen Nico Rosberg. Aber diese Diskussion ist lächerlich.

Griechenlands Premierminister Alexis Tsipras hat schon wieder Ärger mit Athens Gläubigern. Weil das krisengeschüttelte Land Reformen nicht nach Plan umsetzt, fällt eine Milliarden-Zahlung vorerst aus. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung".

Haben wir uns alle über Manuel Neuer geirrt? Ist die Torwart-Karriere des Weltstars des FC Bayern München nur ein Hirngespinst? Geht es nach der Werbeabteilung eines Softdrink-Giganten, ja. Denn der neue Spot für eine Koffein-Limonade entführt uns in die Realität. Oder doch in eine Traumwelt?

Zwei Fans von Fenerbahce aus Istanbul versetzten uns nach der Gruppenauslosung der Europa League in die finstere Hooligan-Ära zurück. Doch die Anhänger von Celtic Glasgow hatten die passende Antwort parat.

Der Hamburger SV und seine Pannen, eine unendliche Geschichte. Nun hat sich der Chaosklub aus dem hohen Norden erneut einen peinlichen Fauxpas geleistet.

Beim FC Schalke 04 hilft der liebe Gott, die Torjägerkanone wird dieses Jahr mangels fitter Kandidaten nicht vergeben und Bayer Leverkusen sollte lieber im Bett bleiben. Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinte) Bundesliga-Vorschau auf den 31.Spieltag.

Der FC Bayern München wird Meister und interessiert sich nicht die Bohne dafür, in Frankfurt schwelt der Kindergarten-Streit des Jahrhunderts und die Freiwillige Feuerwehr Hannover begrüßt ein neues Mitglied. Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinte)Bundesliga-Vorschau auf den 30.Spieltag.

Beim FC Bayern München ist seit dem Dienstagabend die Welt wieder in Ordnung. Der deutsche Rekordmeister schoss sich mit dem 6:1 gegen den FC Porto im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League aus einer Minikrise, das katastrophale Hinspiel und die Querelen um den zurückgetretenen Vereinsarzt Heinz-Wilhelm Müller Wohlfahrt sind praktisch vergessen. Doch was bleibt vom großen Spiel? Die wichtigsten Thesen zur Partie im Check.

Wir ziehen die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des Viertelfinales der Uefa Champions League.

"Notfall Psyche – Gefahr auch für die Mitmenschen?" - So lautete der Titel der Talkshow "Hart aber fair" am Montagabend. Das Thema? Natürlich der Absturz des Germanwings-Flugs 4U9525. Und dabei insbesondere die Frage, welches Risiko von schwer psychisch Erkrankten ausgeht. Frank Plasbergs Gäste lieferten dabei einige interessante Thesen und Antworten.

Drei von fünf deutschen Teilnehmern in den Europacup-Achtelfinals sind bereits ausgeschieden. Der VfL Wolfsburg muss nun neben dem FC Bayern München die Ehre der Bundesliga retten. Doch Dieter Heckings Team steht vor einer schwierigen Aufgabe bei Inter Mailand - trotz des beeindruckenden Siegs im Hinspiel.

Frankfurt am Main gleicht am Mittwoch einer Hochsicherheitszone. Im Stadtteil Ostend soll am späten Vormittag die neue Zentrale der Europäischen Zentralbank (EZB) eröffnet werden. Mit massiven Ausschreitungen wird gerechnet.