Malte Schindel

Redakteur Sport

Jahrgang 1994, geboren in Buenos Aires, aufgewachsen in Berlin und Dortmund, quatschte Malte schon als kleiner Junge nur über Sport und teilt seine Gedanken seit Januar 2019 auch im Netz als Sport-Redakteur von 1&1. Erst bei einer Tageszeitung als Quereinsteiger in Mecklenburg-Vorpommern aktiv, bei der er zunächst sein Volontariat machte und dann als Lokal-Reporter aktiv war, zog es ihn nun also auch an das letzte für ihn noch unbekannte Ende der Bundesrepublik. Seine Heimat bleibt aber Deutschlands Fußball-Hauptstadt.

Artikel von Malte Schindel

Der Fall Bakery Jatta lässt die 2. Bundesliga nicht los: Bereits drei Vereine legten Einspruch gegen die Spielwertung gegen den HSV ein, weil dem Profi eine falsche Identität nachgesagt wird. Nun soll ein Kronzeuge beim DFB vorstellig werden.

Das Kapitel Mario Götze könnte beim BVB schneller zu Ende gehen als gedacht. Beide Seiten sind sich bezüglich einer Vertragsverlängerung uneinig. In einer Sache herrscht allerdings Einigkeit: Jeder Spieler hat seinen Wert. Die Frage ist nur: welchen?

Die Handspielregelung und der Videobeweis in der Fußball-Bundesliga erhitzen die Gemüter bereits mit Beginn der neuen Saison. Nun meldet sich Ex-Fifa-Schiedsrichter Babak Rafati zu Wort - und kritisiert seine ehemaligen Kollegen.

Kehrt Arjen Robben nach seinem Karriere-Ende noch einmal auf den Rasen zurück? Ausschließen will das der ehemalige Star des FC Bayern nicht.

Wesley Sneijder war zu Profi-Zeiten als durchtrainierter Fußballer bekannt. Nur zwei Wochen nach Karriere-Ende zeigte sich der niederländische Rekord-Nationalspieler mit Wohlstandsbauch.

Renato Sanches steht unmittelbar vor einem Wechsel zum OSC Lille. Damit endet für den FC Bayern ein millionenschweres Missverständnis.

Eine Helm-Pflicht in der Bundesliga? Das schlägt nun Paderborn-Profi Klaus Gjasula vor, der selbst seit Jahren nur noch mit Kopfschutz spielt. Eine Idee, die bei seinen Kollegen aber wohl auf Ablehnung stoßen wird, glaubt er.

Franck Ribéry hat einen neuen Verein gefunden. Den vertragslosen Ex-Bayern-Spieler zieht es nach Italien, wie er am Mittwoch bekannt gab.

Philippe Coutinho ist beim FC Bayern angekommen und alle deutschen Fußballinteressierten sind aus dem Häuschen. Wirklich alle? Nein. Der ehemalige deutsche Nationaltrainer Berti Vogts sieht im neuen Superstar des Bundesligisten lediglich einen gescheiterten Ersatzspieler.

Arjen Robben spielte zehn Jahre beim FC Bayern. Er feierte zahlreiche Titel und erlebte fünf verschiedene Trainer. Jetzt verriet er, mit wem er am liebsten zusammengearbeitet hat.

Endlich ist er da: ​​​​​​​Philippe Coutinho wechselt vom FC Barcelona nach München. Der FC Bayern hat seinen neuen Superstar offiziell vorgestellt. Dabei spielte auch Ex-Profi Arjen Robben eine Rolle.

Die Fußball-Bundesliga ist in die 57. Saison gestartet und hatte prompt einige Überraschungen parat. Fünf Erkenntnisse des 1. Spieltags.

David Alaba gehört quasi zum Inventar beim FC Bayern. Seit seiner Leih-Rückkehr aus Hoffenheim nach München 2011 beackert er die linke Abwehrseite. Doch damit könnte bald Schluss sein.

Leroy Sané ist Spieler von Manchester City. Doch bleibt das auch so? Sein Trainer Pep Guardiola legt ihm angeblich keine Steine in den Weg, wenn er den Verein verlassen möchte.

Das Wechseltheater um Antoine Griezmann geht in die nächste Runde. Jetzt will Atlético Madrid seinen ehemaligen Spieler sperren lassen und behauptet, der FC Barcelona hätte viel früher mit dem Franzosen verhandelt, als bislang bekannt. Barca streitet das ab. Es geht um 80 Millionen Euro.

Uli Hoeneß wird sich laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung noch in diesem Jahr von seinen Ämtern beim FC Bayern München zurückziehen. Der bislang offiziell noch nicht bestätigte Abschied des Präsidenten sorgt für einige Lacher im Netz. Die besten Reaktionen.

Tritt Uli Hoeneß als Präsident des FC Bayern München im November nicht zur Wiederwahl an, wie eine Meldung der "Bild"-Zeitung nahelegt? Gegenüber dem "Kicker" hat sich der Bayern-Boss nun zu den Gerüchten geäußert - zumindest ein bisschen.

Platz vier am Tourmalet, erneut stark bei einer weiteren Kletterei in den Pyrenäen: Deutschland hat in Emanuel Buchmann wieder einen Klassement-Fahrer der Extraklasse. Die deutsche Hoffnung auf einen Sieg bei der Tour de France lebt.

Der FC Bayern hat sein neues Heimtrikot für die kommende Champions-League-Saison präsentiert. Dabei fällt auf: Das Jersey erinnert an das kolumbianische Nationaltrikot.

Eine Verordnung sorgt dafür, dass Fahrprüfer hinten rechts im Auto stets bequem sitzen. Doch genau dort liegt bei Elektro-Autos das Problem.

Neue Saison, neue Trikots: Rund fünf Wochen vor Bundesliga-Start hat mit Bayer 04 Leverkusen nun auch der letzte Bundesligist seine Arbeitskleidung für die Saison 2019/20 präsentiert. Die Trikots der Bundesligisten zum Durchklicken.

Am 13. Juli jährt sich der Sieg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien zum fünften Mal. 2014 schoss Mario Götze Deutschland mit seinem 1:0 über Argentinien zum Titel. Doch was machen die WM-Helden von damals eigentlich heute?

Die USA sind Frauen-Fußball-Weltmeister 2019. Ihren Erfolg feierten die US-Girls nun ausgelassen in New York City. Doch sie wurden nicht nur wegen ihres WM-Sieges bejubelt.

Neben Borussia Dortmund hat nun auch der FC Bayern Interesse an Mario Mandzukic, berichtet die "Sport Bild". Eine Rückholaktion wäre aus zwei Gründen sinnvoll. Doch wie entscheidet sich der Stürmer von Juventus Turin?

Das Finale der Frauen-WM 2019 in Frankreich steht an. Wieder einmal stehen die USA im Endspiel. Dort treffen sie am Sonntag auf Europameister Niederlande. Können die Amerikanerinnen, Weltmeister von 2015, den Titel verteidigen? Das Spiel live bei uns im Ticker. Anstoß ist um 17 Uhr.