Andreas Maciejewski

Redakteur Unterhaltung

Andreas studierte Politikwissenschaft, Medienwissenschaft und Vergleichende Kulturwissenschaft in Regensburg. Er arbeitete zuerst als Lokalreporter bei der "Mittelbayerischen Zeitung" und dem "Münchner Merkur", danach als Sportredakteur bei "Sport 1". Sein Volontariat absolvierte er hier bei 1&1 und schrieb über Verbraucherthemen. Irgendwie landete er dann im Ressort Unterhaltung. Geplant hatte er das so nicht. Jetzt spricht er mit Stars, guckt TV-Shows und Wrestling und schreibt darüber. Man kann's schlimmer treffen.

Artikel von Andreas Maciejewski

Ihr Auszug aus dem Dschungelcamp 2018 kam überraschend: Giuliana Farfalla verließ die Show am Mittwoch freiwillig. Im Gespräch mit unserer Redaktion verrät sie, wie lange sie schon mit dem Gedanken spielte aufzuhören.

Bäh! Ekel-Alarm im Dschungelcamp 2018: Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane würgen in der Dschungelprüfung unsägliche Dinge wie Schweinevagina und Kuh-Urin herunter.

Dschungel-Diva Matthias Mangiapane rastet aus – mal wieder: Am vierten Tag im Dschungelcamp 2018 muss er zum vierten Mal zur Prüfung. Die Folge: Er schimpft wie ein Rohrspatz.

Kleine Anekdote zu Jürgen Klopp: Im Dschungelcamp 2018 spricht Ansgar Brinkmann über den heutigen Star-Coach des FC Liverpool. Und sagt: "Kein Gegenspieler hat mich mehr beschimpft wie Jürgen Klopp."

Intime Geständnisse von Giuliana Farfalla: Das Transgender-Model spricht im Dschungelcamp 2018 offen über ihre Geschlechtsangleichung, für die sie "durch die Hölle" gegangen sei und verrät, wie es um ihr Liebesleben steht.

Er ist der Superman, der Megaman, der 10-Sterne-Man der zweiten Dschungelprüfung: Matthias Mangiapane. Doch an Tag drei im Dschungelcamp 2018 könnte sich Matthias einen neuen Namen geben: Drückeberger-Man.

David Friedrich reicht’s: Immer wieder wird er auf das Liebes-Aus mit Bachelorette Jessica Paszka angesprochen. Im Dschungelcamp 2018 spricht er völlig genervt über seine Sicht der Dinge.

Taff, kämpferisch und zickig: Von dieser Seite präsentierte sich Kattia Vides beim "Bachelor". Im Dschungelcamp 2018 offenbart die rassige Kolumbianerin eine ganz andere Seite – und eine traurige Vorgeschichte.

Der erste große Zoff im Dschungelcamp 2018: Jenny Frankhauser versemmelt die Dschungelprüfung. Die Folge: null Sterne und ein aufgebrachter Matthias Mangiapane.

Tränen-Botschaft aus dem Dschungeltelefon: Eigentlich hätte man meinen können, dass Sydney Youngblood die Frohnatur im Dschungelcamp 2018 ist. Doch als er über seine Frau spricht, brechen bei ihm alle Dämme.

Wenigstens gibt sie's zu: Natascha Ochsenknecht verrät im Dschungelcamp 2018, warum sie überhaupt bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" mitmacht. Der Grund ist denkbar plump  - aber zumindest einleuchtend.

Das Dschungelcamp 2018 ist im vollen Gange. In der ersten Prüfung holen die Kandidaten acht Sterne, Tina York säuft fast ab und Ansgar Brinkmanns Kneipenbesuch hat sich gelohnt. So lief die Auftaktshow des Dschungelcamps 2018.

Bäh, Kamelhirn! In wenigen Wochen ergibt dieser Satz wieder Sinn. Denn schon bald startet das Dschungelcamp 2018. RTL hat nun weitere Details der zwölften Staffel bekannt gegeben. Außerdem lüften wir Geheimnisse rund um "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!".

Nun also doch! Der Undertaker verschiebt offenbar seinen Wrestling-Ruhestand. Im Alter von 52 Jahren wird er wohl bei "WrestleMania 34" sein Comeback feiern. Sein Gegner soll ein weiterer Megastar der Szene sein.

Nun ist es offiziell: RTL hat den neuen Bachelor bekannt gegeben. Er heißt Daniel Völz, ist 32 Jahre alt und lebt in den USA. Kurz vor Start der neuen Staffel von "Der Bachelor" spricht Daniel über die "einzige Frau" in seinem Leben.

Epische Schlacht im Wrestling-Ring: Zwei Megastars der Szene, Chris Jericho und Kenny Omega, liefern in Tokio bei "Wrestle Kingdom 12" einen blutigen Kampf ab. Hier einige Videos daraus.

Der Darts-Hype geht in die Verlängerung. Stars wie der neue Weltmeister Rob Cross oder die zurückgetretene Legende Phil Taylor treten an der Seite deutscher Promis bei einem Showturnier an

Ella … wer? Carolin … hö? Und was für ein Mousse? Nicht jeder dürfte die neuen DSDS-Juroren neben Dieter Bohlen kennen. Wir stellen Ihnen die drei Neuen bei "Deutschland sucht den Superstar" vor: Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T.

Das war’s wohl endgültig mit der Wrestling-Karriere: Ex-Nationaltorwart Tim Wiese hat nach seinem einmaligen Auftritt in der WWE mit der Liga abgeschlossen. Unserer Redaktion verrät er, warum der Deal geplatzt ist.

Das Dschungelcamp 2018 ist voll. Alle zwölf Teilnehmer stehen laut einem Medienbericht fest. Doch ernsthaft: Diese Dschungel-Heinis will doch wirklich keiner sehen.

Kevin teilt aus: Der Schauspieler Macaulay Culkin greift in einem Wrestling-Match die Bösewichte an – mit Erfolg.

Neue Jury, weniger Folgen und viele kleine Änderungen: "Deutschland sucht den Superstar" geht Anfang 2018 bereits in seine 15. Staffel. Trotz aller Änderungen poliert RTL nur die Oberfläche des DSDS-Konzepts.

Skandal um WWE-Star Rich Swann: Der Wrestler wurde wegen Körperverletzung und Freiheitsberaubung festgenommen. Die WWE hat ihn umgehend suspendiert.

Dank dieser Änderung dürfte "Schlag den Henssler" nicht mehr ganz so langatmig werden: ProSieben versucht die Sendezeit per Regeländerung zu verkürzen. Schon in der kommenden Folge tritt sie in Kraft.

Keine Eva für den ersten Promi-Adam 2017: Timur Ülker ging bei "Adam sucht Eva" leer aus. Im Interview mit unserer Redaktion verrät der Ex-"Köln 50667"-Darsteller, warum er sich gegen Beabrice entschied, warum er ungern mit einem "Plastik-Cyborg" zusammen wäre und mit welchem Kandidaten es wohl gekracht hätte.