Schmuckstück: Lamborghini zeigt zum 50. Jubiläum einen restaurierten Miura SV

Kommentare0

Alles Gute zum Geburtstag, alter Knabe! Der originale Lamborghini Miura feiert seinen 50. Geburtstag. Zu Ehren des ersten Supersportwagens überhaupt restaurierte PoloStorico, die neue Klassik-Schmiede der Luxusmarke, ein spektakuläres Einzelstück. © 1&1 Mail & Media / CF

Alles Gute zum Geburtstag, alter Knabe! Der originale Lamborghini Miura feiert seinen 50. Geburtstag. Zu Ehren des ersten Supersportwagens überhaupt restaurierte PoloStorico, die neue Klassik-Schmiede der Luxusmarke, ein spektakuläres Einzelstück. Dieses war einst als Vorserienmodell auf dem Genfer Autosalon 1971 vorgestellt worden und konnte jüngst auf dem "Concours d'Elégance" auf Amelia Island bestaunt werden.
Lamborghini spricht mit Stolz von einem perfekt restaurierten Fahrzeug, bei dem penibel darauf geachtet wurde, jedes Detail originalgetreu zu rekonstruieren.
Das Projekt nahm rund ein Jahr Arbeitszeit in Anspruch und ist das erste abgeschlossene Restaurierungsobjekt von PoloStorico.
Die Klassik-Experten überholten unter anderem das komplette Fahrzeugchassis und den Motor. Die nostalgischen Tüftler bedienten sich dabei historischer Quellen, wie etwa Unterlagen und Fotos aus dem Archiv. So konnte mit originalen Produktionsblättern gearbeitet werden.
Der edle Miura, der mit seinem bisweilen weit über 400 PS starken V12-Motor als erster echter Supersportwagen in die Automobilgeschichte einging, ist im originalen Grün-Metallic-Look lackiert und im Innenraum mit mittelbraunem Leder überzogen.