Der Preis ist heiß: Das sind die Top Ten der Autos mit Tageszulassung

Kommentare1

Ein Neuwagen ist den meisten Autokäufern zu teuer, das wissen auch die Hersteller. Deshalb bieten viele Marken ihre Autos als Tageszulassungen an. Den Vorteil haben nicht nur die Kunden (niedrigerer Preis), sondern auch die Hersteller. Hier kommen die zehn Autos, die bei den Deutschen als Tageszulassung am beliebtesten sind - bei diesen Modellen ist sparen angesagt! © 1&1 Mail & Media / CF

Ein Neuwagen ist den meisten Autokäufern zu teuer, das wissen auch die Hersteller. Deshalb bieten viele Marken ihre Autos als Tageszulassungen an. Den Vorteil haben nicht nur die Kunden (niedrigerer Preis), sondern auch die Hersteller. Denn Letzgenannte können Autos produzieren, ohne dafür einen konkreten Auftrag zu haben, was die Kapazitäten besser auslastet. Der Seat Leon kommt im Beliebtheitsranking mit Tageszulassung auf Platz 10, wie das Autoportal "AutoScout24" ausgewertet hat. Mit diesem Preisvorteil ist der Spanier für durchschnittlich 22.039 Euro zu bekommen.
Deutlich günstiger ist auch der Hyundai Tucson mit Tageszulassung zu haben: Im Schnitt sind noch 25.030 Euro fällig. Das SUV aus Südkorea belegt den 9. Platz im Ranking der beliebtesten Tageszulassungen.
Noch häufiger wird der Kleinwagen Hyundai i20 mit Tageszulassung geklickt. Laut "AutoScout24" kostet er 12.664 Euro im Mittel.
Ebenfalls deutlich unter Listenpreis ist der Skoda Fabia mit Tageszulassung zu bekommen. Durchschnittlicher Preis: 14.319 Euro.
Und noch einmal Hyundai: Der Kleinstwagen i10 belegt den 6. Platz im Tageszulassungsranking. Durchschnittlicher Preis mit Nachlass: schlanke 10.616 Euro.
Das in Deutschland beliebte SUV Kia Sportage wird besonders häufig mit Tageszulassung verkauft: Platz 5.
Die durchschnittlich 25.146 Euro, die damit noch für das Kompakt-SUV zu bezahlen sind, liegen deutlich unter dem Listenpreis.
Günstig und geräumig ist der Ford B-Max mit Tageszulassung zu bekommen. Und auch zimlich beliebt: Platz 4 im Ranking.
Im Schnitt kostet der Minivan mit den Schiebetüren 16.342 Euro. Obwohl Tageszulassungen preislich sehr attraktiv sind, ergibt sich der Nachteil, dass Farbe, Ausstattung und Motorisierung nicht mehr zu ändern sind.
Dafür müssen sich Kunden bei Tageszulassungen nicht über lange Lieferzeiten ärgern - anschauen, bezahlen, mitnehmen lautet die Devise. Den Nissan Qashqai ist besonders beliebt als Tageszulassung: Platz 3.
Durchschnittlich 22.981 Euro kostet das stylishe Modell aber trotzdem noch.
Noch beliebter ist der Renault Captur mit Tageszulassung - Platz 2.
Das Mini-SUV kostet mit ein paar Tagen auf dem Buckel im Mittel noch 17.336 Euro.
Der Renautlt Clio ist laut "AutoScout24" das beliebteste Modell mit einer Tageszulassung.
Mit durchschnittlich 13.994 Euro gerät der kleine Franzose auch deutlich günstiger als es ohne Tageszulassung möglich wäre.