Pendler stehen wieder länger im Stau - eine Stadt unangefochten auf Platz 1

63 Kommentare

Die Corona-Verschnaufpause für Pendler ist vorbei. Wer mit dem Auto zur Arbeit fährt, verliert wieder deutlich mehr Zeit im Stau. Eine Analyse des Verkehrsdatenanbieters Inrix ergab in den untersuchten deutschen Städten hochgerechnet 40 Stunden Zeitverlust für typische Auto-Pendler im Jahr 2021.

Fotocredit: imago-images © 1&1 Mail & Media/spot on news