Nicht nur für Kinder: Ford Fiesta WRC und 1968er Mustang als LEGO-Collection

Kommentare1

Ford, das M-Sport-Rallye-Team und Spielzeughersteller LEGO präsentieren den Ford Fiesta WRC-Rennwagen als neuen Bausatz der LEGO Speed Champions-Serie. Ebenfalls zusammengesetzt wurde ein Ford Mustang Fastback 1968. Beide Bausätze sind nicht nur etwas für Kinder. © 1&1 Mail & Media / CF

Ford, das M-Sport-Rallye-Team und Spielzeughersteller LEGO präsentieren den Ford Fiesta WRC-Rennwagen als neuen Bausatz der LEGO Speed Champions-Serie. Ebenfalls zusammengesetzt wurde ein Ford Mustang Fastback 1968. Das Spielzeugauto soll an die WRC-Siege des großen Vorbilds aus der vergangenen Rallye-Saison erinnern.
Wie das Original verfügt auch die Spielzeug-Version über die typischen gewölbten Radhäuser sowie den markanten Front- und Heckspoiler.
Bei der Optik des LEGO-Bausatzes wurde nichts dem Zufall überlassen. Das Set besteht aus 203 Einzelteilen.
Auch Radkappen, zwei austauschbare Motorhauben und eine Rennfahrer-Mini-Figur im Rallye-Outfit gehören zum Umfang.
Die Rennfahrer-Figur lässt sich über die abnehmbare Frontscheibe ins Spielzeugauto setzen.
Insgesamt misst der Ford Fiesta WRC-Rennwagen von LEGO 13 Zentimeter in der Länge und sechs Zentimeter in der Höhe.
Abgesehen vom Rallye-Boliden gibt es aber auch noch ein Highlight für echte Pony-Car-Fans.
Auch ein Ford Mustang Fastback aus dem Jahre 1968 wurde in die Speed Champions-Reihe aufgenommen.
Das Mustang-Spielzeugauto besteht aus 184 Teilen und ist mit der grünen Karosserie, den goldfarbenen Rädern und den aufgeklebten Rennstreifen ein echter Hingucker.
Auch beim Mustang gehört eine Fahrer-Mini-Figur zum Set. Auch sie lässt sich über eine abnehmbare Windschutzscheibe im Auto platzieren.
Nicht nur der Ford Mustang von 1968 kommt im klassischen Gewand daher. Auch der Overall der Rennfahrer-Figur entspricht dem Klassiker-Vorbild.
Qualmende Reifen wird es beim Spielzeugauto wohl eher nicht geben - in der Animation sieht die Miniaturausgabe trotzdem verdammt schnell aus.
Detailgetreu wird dem Ford Mustang auch noch ein Timing-Board zur Seite gestellt - so kann das Sprintduell kommen.
Ab dem 1. März gibt es das Ford Fiesta WRC-Rallyeauto und den Ford Mustang Fastback von 1968 von LEGO für jeweils 14,99 Euro. Damit sind beide Modelle deutlich günstiger als ihre Originale.
Abgesehen von den beiden Neulingen gehören bereits der legendäre Ford GT40 von 1966 und die aktuellen Ford GT-Rennwagen zur LEGO Speed Champions-Kollektion.