Bei AC Schnitzer steht nun auch ein umfangreiches Tuningpaket für den Jaguar F-Pace zur Auswahl. Das erste SUV der Briten wird dadurch noch sportlicher und dynamischer.

Der Tuningspezialist AC Schnitzer aus Aachen ist vor allem für seine brachialen Umbauten auf Basis der sportlichen BMW-Modelle bekannt - immer unter Einbezug der Motorsporttradition. Nun feiert aber ein neues Tuningpaket seine Weltpremiere, das sich an eine ganz andere Fahrzeugkategorie richtet. Diesmal kommt der Jaguar F-Pace zum Zuge. Und die Modifikationen lassen das SUV noch dynamischer und einzigartiger erscheinen - ohne den typisch britischen Charme zu verwässern.

Jaguar F-Pace mit individueller Optik

Ein neues Frontspoilerelement verleiht dem F-Pace nicht nur eine noch sportlichere Optik, es soll auch den Abtrieb an der Vorderachse verbessern. Am Heck gibt es einen neuen Dachkantenspoiler, der ebenfalls den Anpressdruck erhöhen soll. Ein neu installierter Fahrwerkfedernsatz von AC Schnitzer bringt zudem eine Tieferlegung von 20 bis 25 Millimeter vorne wie hinten gegenüber dem Serienmodell mit sich. Dadurch klebt die Raubkatze in SUV-Montur noch näher am Asphalt.

Apropos Asphalt: Neu sind auch die mächtigen 22 Zoll großen AC Schnitzer AC2 Leichtmetallfelgen mit Reifen in der Dimension 265/40. Sie wurden eigens für den Jaguar F-Pace designt und kommen in einer schicken BiColor-Optik - wahlweise in Schwarz/Silber oder Schwarz/Anthrazit.

Satter Sound für die Raubkatze

In puncto Klangerlebnis bietet AC Schnitzer für die Zwei- und Dreiliter-Dieselmotoren gleich eine komplett neue Sportabgasanlage mit neuem Doppel-Schalldämpfer aus Edelstahl mit vier Endblenden - wahlweise verchromt oder in schwarz - an. Noch energetischer wird das Ganze durch ein neues Soundmodul, über das via Fernbedienung zwischen sechs Klangvarianten und dem Seriensound gewählt werden kann. Optional stehen hierbei auch zwei Endrohrblenden (jeweils rechts und links) zur Verfügung - ebenfalls in Chrom oder Schwarz.

Für den Innenraum hält AC Schnitzer unter anderem neuen Fußmatten aus Velours und neue Keyholder bereit, ansonsten bleibt das ohnehin schon edle und sportive Interieur aber nahezu unangetastet.

Die sportlichen Designelemente und Anbauteile stehen für den Jaguar F-Pace und die Modellvarianten "R-Sport", "S", "Pure", "Prestige" und "Portfolio" zur Verfügung und können auch einzeln verbaut werden. Preise lassen sich direkt bei AC Schnitzer erfahren.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet