Unter dem Label Van Systems stellt Tuner Irmscher schon seit geraumer Zeit Umbauten für diverse Van-Modelle her. Jüngster Spross in der Familie der Multifunktionsfahrzeuge ist der Opel Combo Cross.

Mehr zum Thema Mobilität

Video: Fahrbericht: Opel Combo-e Life

Zusatzmodul öffnet Camping-Welt

Diese Version des Opel-Vans ist speziell für freizeitorientierte Kunden ausgelegt, welche Ihren Kastenwagen im Alltag nutzen, aber auch für freizeitorientierte Anlässe jederzeit kurzfristig einsetzen wollen.

Dazu integriert Irmscher in den Opel Combo Cross seine bewährte Multifunktions i Box. Das Modul bietet eine nahezu vollwertige Campingausstattung inklusive Schlaffunktion, eine herausnehmbare Kocheinheit, Spül- und Duschgelegenheit sowie vielfältige Ablagefächer und Taschen. Bei Nichtgebrauch kann sie innerhalb von zehn Minuten komplett ausgebaut werden. Geht es dann wieder auf Tour, ist sie natürlich auch in zehn Minuten wieder eingerichtet.

Damit der Combo den Titel Cross auch würdig führt, sorgen verschiedene Spezifikationen am Äußeren. Für die Cross-Optik sorgen Trittrohre an den Flanken und ein Frontschutzbügel in Schwarz matt. Hinzu kommen 18 Zoll große Leichtmetallfelgen vom Typ Cross-Star, auf die Offroad traktionsfördernde All Terrain-Reifen aufgezogen werden.

Viele Vorteile mit ams+
Erhalten Sie werbefreien Zugang zu allen Inhalten von auto-motor-und-sport.de inkl. der digitalen Zeitschrift als E-Paper (pdf).

Der Opel Cross Combo kann über jeden Irmscher-Partner als Komplettfahrzeug bezogen werden. Aber auch ein nachträglicher Umbau eines Bestandsfahrzeugs ist kein Problem. Dabei ist Irmscher nicht auf den Opel Combo beschränkt. Umrüstbar sind auch alle Schwestermodelle des Combo von Fiat, Peugeot, Citroen und Toyota aus dem Stellantis-Imperium.  © auto motor und sport

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.