Vom Crossover-Cabrio bis zum Luxus-Offroader: Auf diese SUVs freuen wir uns 2018

Kommentare10

Vom City-Crossover bis zum echten Luxus-Offroader: Der Boom der SUVs ist auch 2018 ungebremst. Wer mit der Anschaffung eines entsprechenden Modells liebäugelt, sollte einen Blick auf die folgende Auswahl werfen. Denn diese SUVs stehen in diesem Jahr in den Startlöchern. © 1&1 Mail & Media / CF

Vom City-Crossover bis zum echten Luxus-Offroader: Der SUV-Boom ist auch 2018 ungebremst. Wer mit der Anschaffung eines entsprechenden Modells liebäugelt, sollte einen Blick auf die folgende Auswahl werfen. Bereits in den Startlöchern steht schon der neue BMW X2, der im März zu den Händlern rollen soll.
Bentley rollt für sein SUV Bentayga ab Juli auch einen V8-Motor (550 PS) aus. Im Herbst soll dann sogar eine Plug-in-Hybrid-Variante folgen.
Nach dem großen XC90 und dem mittleren XC60 ist ab März bei Volvo auch das kleine SUV-Modell XC40 zu bekommen.
Beim Toyota FT-AC Concept handelt es sich zwar um ein reines Studienfahrzeug, das Modell ist aber auch als Vorbote auf das große Facelift für den SUV-Bestseller Toyota RAV4 zu verstehen.
Bei Audi wurde für August das erste rein elektrisch angetriebene SUV der Marke angekündigt. Das Fahrzeug soll vor allem mit einer hohen Alltagstauglichkeit begeistern.
Borgward führt seit dem Comeback ein Nischendasein. Mit der Markteinführung des Borgward BX5 im April soll im Boom-Segment aber Boden gut gemacht werden.
Eine Urgewalt im SUV-Segment rollt im August an. Dann startet der Lamborghini Urus mit atemberaubenden 650 PS.
Ganz die Alte und doch neu: Die Mercedes-Benz G-Klasse wurde rundum erneut, bleibt ihrem Charakter aber weiterhin treu. Mitte des Jahres startet die Neuauflage des Kult-Kraxlers.
Erschwinglich und jung will er sein, der Citroën C4 Cactus. Ab April ist das schrille Crossover-Modell in einer neuen Faceliftversion erhältlich.
Der legendäre Jeep Cherokee legt ab November dieses Jahres das skurrile Aussehen seines Vorgängers ab und nähert sich stärker dem Familiengesicht der Marke an.
Hyundai setzt weiter auf die Brennstoffzelle. Der neue Nexo soll ab August die Nachfolge des ix35 Fuel Cell antreten.
Nach Bentley zieht auch Rolls-Royce mit einem SUV nach. Die ultimative Luxus-Automarke wird den Cullinan voraussichtlich im November dieses Jahres präsentieren.
Citroëns edler Ableger DS startet schon im Februar mit dem SUV DS7 auf dem Markt durch.
Noch gibt es keine endgültigen (offiziellen) Bilder des neuen VW Touareg. Im Juni dieses Jahres wird aber endgültig die längst überfällige Neuauflage enthüllt.
Mit dem VW T-Cross soll im September dieses Jahres ein neue SUV auf Polo-Basis vorgestellt werden. Auch eine Cabrio-Variante ist angedacht.