Egal ob Bands oder Solokünstler, Hobby- oder Profimusiker: Aktuell haben Künstler im GMX Cover Song Contest die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen. GMX sucht die beste Neuinterpretation des Volkslieds "Die Gedanken sind frei". Wer seinen Beitrag bis zum 1. Mai 2017 einreicht, hat die Chance auf 20.000 Euro.

Eine Heavy-Metal-Version des alten Volkslieds ist genauso gefragt wie eine Schlager-Interpretation oder ein Beitrag im Hip-Hop-Stil, denn die Gedanken sind auch im GMX Cover Song Contest völlig frei.

Videos mit einer Eigeninterpretation des Songs können noch bis zum 1. Mai 2017 eingereicht werden.

Wie kann man teilnehmen?

1‌. Video mit Smartphone oder Kamera drehen

Video einer eigenen Version von “Die Gedanken sind frei” erstellen (Maximal 45 Sekunden lang)

‌2‌. Upload ins GMX MediaCenter

Das Video inklusive der unterschriebenen Teilnahmebedingungen aller Personen, die am Video beteiligt sind, in das GMX MediaCenter hochladen.

‌3‌. Ordner an 20jahre@gmx.net freigeben

Einfach den Ordner mit beiden Dateien per Freigabelink an die E-Mail-Adresse 20jahre@gmx.net senden.

Wer kann teilnehmen, wie sollte das Video aussehen und wie läuft die Teilnahme ab?


Eine Experten-Jury wählt ab dem 2. Mai die fünf besten Beiträge aus. Mit dabei sind RPR1-Morningshow-Moderator Andreas Kunze, der Leiter des Instituts für Musikjournalismus an der Hochschule für Musik Karlsruhe Prof. Jürgen Christ, die Radiomoderatoren Kai Völker und Sabrina Gander sowie GMX Chefredakteur Thomas Rebbe.

Online-Voting entscheidet über den Gewinner

Die von der Experten-Jury ausgewählten Beiträge werden ab dem 15. Mai 2017 direkt auf GMX, einem der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, in einem Online-Voting präsentiert. Dort können Nutzer ihre Stimme dann direkt für ihren Favoriten abgeben.

Auf der GMX Cover Song Contest Seite gibt es alle Informationen zur Teilnahme