Datenschutz GMX Services
Datenschutz GMX Services Datenschutz GMX Services

Analysen & Kundenservice – bestens geschützt!

Wir arbeiten für Sie kontinuierlich am optimalen Nutzererlebnis und maßgeschneiderten Produkten.

Mehr GMX Datenschutz

Ihre Daten für Ihr bestes Produkterlebnis

Erleben Sie, wie sicher Ihre Daten bei uns sind

Damit Sie viel Freude an den von GMX angebotenen Apps, Webseiten und Partnerprodukten haben, gibt es die GMX Services: Sie sorgen beispielsweise durch Umfragen und Analysen dafür, dass unsere Angebote stetig besser und individuell auf Sie zugeschnitten werden. Gleichzeitig garantieren wir Ihnen mit den Services auch einen exzellenten Kundenservice – zum Beispiel erhalten Sie jederzeit eine Auskunft über die Ihnen zustehenden Leistungen. Dazu erheben wir verschiedene Daten und unterscheiden dabei zwischen den Bereichen Analysen & Umfragen, Kundenservice & Kundenbeziehungsmanagement.

Datenschutz GMX Analysen
Analysen & Umfragen

Lesen Sie, wie wir bei der Analyse von Nutzerdaten und Umfrageergebnissen vorgehen und wie streng reglementiert die Verfahren sind.

Weiterlesen

Datenschutz GMX Kundenservice
Kundenpflege & -Service

Als verantwortungsvoller E-Mail-Anbieter bieten wir Ihnen als GMX Nutzer im Umgang mit Ihren Daten absolute Vertraulichkeit.

Weiterlesen

Datenschutz GMX Analysen

Analysen & Umfragen Datenschutz bei der Markt- & Meinungsforschung

Welche Daten warum benötigt werden

Datenschutz GMX Analysen
Für maximalen Nutzerkomfort und passende Produkte

Schöner surfen, perfekte Apps und maßgeschneiderte Angebote: Damit Sie sich gut auf unseren Webseiten zurechtfinden und unsere nutzerfreundlichen Produkte entdecken können, analysieren wir beispielsweise das Nutzungsverhalten auf unseren Webseiten und die Reichweite unserer Angebote. Mithilfe der Meinungsforschung führen wir regelmäßig Umfragen zur Kundenzufriedenheit und unserem Digitalangebot durch. Ebenso führt die United Internet Media GmbH regelmäßig Online-Nutzerbefragungen durch.

Die Basis dafür bilden verschiedene automatische und standardisierte Analyseverfahren, sowie Methoden und Techniken der angewandten Sozialwissenschaften. Alles erfolgt nach den gängigen Datenschutzgesetzen.

Welche Angaben werden erfasst?

  • Inhaltsdaten – im Rahmen von Nutzerbefragungen werden z. B. soziodemografische Angaben wie Alter und Geschlecht erfragt – deren Auswertung erfolgt jedoch in pseudonymisierter Form.
  • Bestandsdaten – z. B. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse, die zu Ihrem E-Mail-Account dazugehören
  • Nutzungsdaten – Informationen, die auf den Umfang und die Art der Nutzung unserer Produkte und Angebote schließen lassen – z. B. IP-Adressen oder Cookies, die im Rahmen von Reichweitenmessungen zum Digitalangebot von GMX erhoben werden

Bei der Erfassung und nachfolgenden Auswertung aller Daten gelten die strengen deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen.

Verantwortungsvoller Umgang

Transparenz in jedem Punkt

Herkunft Ihrer Angaben

Die Hinterlegung von Angaben in Umfragen zur Kundenzufriedenheit und zu Produkten erfolgt durch Sie selbst per direkter Eingabe.

Die bei der Zufriedenheitsumfrage genutzte E-Mail-Adresse haben Sie bei Erstellung Ihres E-Mail-Accounts selbst hinterlegt.

Zur Optimierung unserer Produkte, Angebote und Webseiten benutzen wir ein automatisiertes Verfahren. Von Ihnen selbst hinterlegte Bestands-, Inhalts- und Nutzungsdaten werden pseudonymisiert oder anonymisiert im Rahmen der gesetzlichen Regelungen verarbeitet.

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten. Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - https://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - https://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert „Unique User“ veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten „Page Impression“ und „Visits“. Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden. Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen

Alle im Rahmen von Umfragen und Analysen erhobenen Daten helfen uns, Produkte, Apps und Webseiten bedarfsgerecht zu gestalten und kontinuierlich für Sie zu verbessern. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, individuell selbst zu entscheiden.

Bei Zufriedenheitsumfragen - die Sie per Einladungs-E-Mail erhalten - finden Sie unten in der E-Mail einen Abmeldelink.

In Online-Nutzerumfragen zu unseren Partner-Produkten ist direkt eine Widerrufsmöglichkeit integriert bzw. können Sie Ihr Einverständnis widerrufen, indem Sie die Befragung abbrechen.

Um die Analyse zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Produkte, Webseiten und Apps im eingeloggten Zustand zu unterbinden, nutzen Sie bitte das accountgebundene Opt-out: Sie finden es nach dem Login in "GMX Mein Account" unter "Einstellungen -> Kommunikationsprofil -> Nutzungsbasierte Werbung". Die Analyse unserer ohne Login erreichbaren Seiten können Sie zusätzlich über folgende Seite unterbinden: Abmeldung Web Analytics.

Zusätzlich finden Sie hier die Abmeldemöglichkeit vom A/B-Testing.

Speicherung personenbezogener Daten

Im Umgang mit Ihren Daten lässt GMX die größte Sorgfalt walten und erfüllt dabei die Vorgaben der Europäischen Datenschutzgesetzgebung.

Die von Ihnen gemachten Angaben bei Umfragen zur Kundenzufriedenheit bei GMX werden bereits anonymisiert erfasst und von unserem deutschen Umfragedienstleister ausgewertet. Die Verarbeitung und Speicherdauer entspricht dabei den gesetzlichen Regelungen. Ebenso die von Ihnen als Nutzer hinterlegten Bestandsdaten, die zur Kontaktaufnahme per E-Mail genutzt werden.

Bei Online-Nutzerbefragungen zu Partner-Produkten werden die im Fragebogen eingetragenen Informationen nur zu Markt- und Meinungsforschungszwecken ausschließlich in anonymisierter Form ausgewertet und dargestellt. Während und nach Abschluss der jeweiligen Befragung ist ein Personenbezug zu keinem Zeitpunkt herstellbar. Die Löschung der erhobenen Daten erfolgt unmittelbar nach Veröffentlichung der Umfrageergebnisse.

Fragebögen, die uns bei der Reichweitenmessung unseres Digitalangebots helfen, werden zufällig ausgewählten Webseitenbesuchern eingeblendet. Im Rahmen des strengen Datenschutzes bleibt deren Identität bei der Auswertung natürlich geheim, außer sie teilen uns für eine weitere Befragung ihre E-Mail-Adresse mit. Diese wird jedoch nach Zusendung des entsprechenden Umfragelinks unverzüglich aus dem System gelöscht. Sollten Nutzer die Nachbefragung mit einem zweiten Browser durchführen, werden die von beiden Browsern gesammelten Daten im System auf eine Datensatznummer zusammengeführt. Generell werden die gespeicherten Nutzungsvorgänge gemäß der gesetzlichen Speicherfristen gelöscht.

Generell gilt: Bei allen Vorgängen, die im Rahmen dieser Fragebögen Aufschluss über die Nutzung von Webseiten und zum Nutzungsverhalten geben, sorgen technische und organisatorische Vorkehrungen dafür, dass automatisch anfallende Daten mit möglichem Personenbezug – z. B. IP-Adressen – sofort wieder anonymisiert werden. Eine detaillierte Auskunft zum Umgang mit Daten, die im Kontext Reichweitenmessung erhoben werden, finden Sie in den GMX Datenschutzhinweisen

Weitere Analysen zugunsten bedarfsgerechter Produkte und Webseiten – basierend auf den Eingaben der Nutzer als auch auf Performance-Analysen der Produkte selbst – werden in den durch den gesetzlichen Rahmen vorgegebenen Zeiträumen gespeichert.

Zur bedarfsgerechten Optimierung von Webseiten werden mithilfe statistischer Analysen zur Auswertung von Webseiten außerdem verschiedene Varianten von Webseiten getestet. Dazu werden auf diesen sogenannte Quellcode-Schnipsel hinterlegt. Die ermittelten Daten werden anschließend anonymisiert und nach den strengen Datenschutzkriterien von GMX durch unseren Dienstleister ausgewertet.

Information zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Daten, die wir selbst von Ihnen für eine bedarfsgerechte Gestaltung von Produkten und Webseiten analysieren, werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie befinden sich ausschließlich auf unseren Servern in Deutschland.

Die bei den Umfragen zur Reichweitenmessung unseres Digitalangebots erhobenen und analysierten Daten durch die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - Europa-Allee 22 60327 Frankfurt am Main), die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW - Verbändehaus, Am Weidendamm 1A, 10117 Berlin) und die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - Am Weingarten 25, 60487 Frankfurt am Main) werden anonymisiert übermittelt und nach den strengen Datenschutz- und Sicherheitsstandards behandelt. Lesen Sie mehr dazu in unseren GMX Datenschutzhinweisen.

Datenschutz GMX Kundenservice

Kundenservice Ihre Privatsphäre bleibt gewahrt

Welche Daten zu welchem Zweck?

Datenschutz GMX Kundenservice
Damit wir uns um Sie kümmern können

Als GMX Nutzer können Sie sich bei Fragen zu den von Ihnen genutzten Leistungen jederzeit an uns wenden. Für eine Auskunft dokumentieren wir die erbrachten Dienstleistungen und auch die Kommunikation, die Sie als Kunde mit uns durchgeführt haben. Des Weiteren stellen wir anhand der von Ihnen hinterlegten Informationen sicher, dass unsere Leistungen sicher und sachgemäß genutzt werden. Z. B., indem unser Kundenservice Ihre eingetragenen Daten dazu nutzt, um Sie im Falle einer Anfrage als Person zu authentifizieren. Es geschieht also auch zu Ihrer eigenen Sicherheit.

Welche Angaben werden erfasst?

  • Bestandsdaten – z. B. Ihr Name, Ihre Post- und E-Mail-Adresse und weitere Kontaktdaten.
  • Inhaltsdaten – Inhalte, die Sie als Nutzer aktiv erstellen oder verwenden, also beispielsweise E-Mail-Filterregeln, die Sie in den Einstellungen erstellen.
  • Nutzungsdaten – alle Informationen, die bei der Verwendung eines Dienstes entstehen und die auf den Nutzungsumfang des Produktes schließen lassen, also z.B. die Anzahl gesendeter oder empfangener E-Mails.

Im Bereich Kundenservice basiert die Erfassung Ihrer Daten auf Ihrer persönlichen Einwilligung bei Vertragsabschluss. Sie ist prinzipiell erforderlich für die Vertragserfüllung bzw. -anbahnung.

Für die Kontaktaufnahme im Zuge der Kundenrückgewinnung nach Kündigungsaussprache nutzt GMX die persönliche Einwilligung, die bei Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags erteilt wurde.

Verantwortungsvoller Umgang

Transparenz in jedem Punkt

Informationen zur Herkunft Ihrer Daten

Bei Vertragsabschluss eines GMX Accounts hinterlegen Sie selbst Bestandsdaten, also z. B. Ihren Namen, Ihre Post-Adresse etc

Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen

Nutzen Sie die Widerrufsmöglichkeiten gemäß unserer GMX Datenschutzhinweise.

Generell gilt: Bestandsdaten werden von uns erhoben, um das Vertragsverhältnis mit Ihnen zu erfüllen. Um der Verarbeitung zu widersprechen, müssten Sie daher den GMX Premium- bzw. FreeMail-Vertrag kündigen bzw. Ihren Account löschen.

Als GMX Nutzer haben Sie Möglichkeit, Kundenservice-Umfragemails – zum Beispiel nach einer von unserem Kundenservice erteilten Auskunft zu einem Produkt – per E-Mail abzubestellen.

Speicherung personenbezogener Daten

Die von uns gespeicherten Bestands-, Inhalts-, und Nutzungsdaten werden entsprechend der gesetzlichen Regelungen nach Ende der Speicherfristen wieder gelöscht.

Information zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Prinzipiell erfolgt im Bereich Kundenbeziehungsmanagement und Kundenservice keine Weitergabe von Daten an Dritte.

Ausnahmen können Inkassoverfahren im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bilden.

Hier geht es zu den GMX Datenschutzhinweisen