Zur mobilen Ansicht wechseln

18.12.2012, 10:37 Uhr

Gottschalk: TV-Pause nach "Supertalent"

(tma) - So richtig glücklich war Thomas Gottschalk mit seiner Jurorenschaft bei "Das Supertalent" nie. Die Spekulationen der "Bild"-Zeitung, er würde bereits nach einer Staffel wieder aussteigen, dementierte das TV-Urgestein allerdings. Zunächst wolle er eine Pause einlegen und ein paar Monate vom Bildschirm verschwinden, berichtet "Welt online". Ob er in der nächsten "Supertalent"-Staffel noch mal dabei sein wird, will er sich in dieser Zeit überlegen. Wir haben uns vorab bereits Gedanken gemacht, wie Thommys Rückkehr ins Fernsehen aussehen könnte - und haben ihm sechs Shows auf den Leib geschneidert.

"The Question is, what is the question"


Der Name des Scooter-Hits könnte auch der Titel für Thommys neue Show sein. Immer wieder wurde Gottschalk vorgeworfen, er höre seinen Interview-Partnern nicht zu. Damit er das endlich mal lernt, müsste sich der Entertainer eine Anekdote eines Promis anhören und im Anschluss beweisen, dass er zugehört hat.

Zehn Fragen zur Promi-Geschichte würde man ihm stellen, schafft er es, mindestens sieben davon richtig zu beantworten, hat Thommy gewonnen, und kann den Promi in eine "Prüfung" schicken. Schafft er es nicht, müsste er selbst eine Aufgabe bewältigen, die ihm der Prominente auferlegen darf.

Alle News vom: 18. Dezember 2012 Zur Übersicht: TV
top.de

Zum 25. Jubiläum: Das wurde aus den Bademeistern von damals. >

Steffen Hallaschka moderiert Stern TV bei RTL

Aktivist stürmt die Bühne - Moderator Hallaschka bleibt souverän. >

Adam sucht Eva

Sender bestätigt: Format "Adam und Eva" gibt's bald auch bei uns. >


Internet Made in GermanyIhr GMX-Postfach ist grünGMX unterstützt UnicefTop Arbeitgeber Deutschland
GMX International GMX Österreich | GMX Schweiz | GMX France