Zur mobilen Ansicht wechseln

25.01.2013, 18:57 Uhr

Promis in Dschungel-Laune

Das Dschungelcamp geht nach zwei Wochen auf allerhöchstem Ekel- und Lästerniveau in die heiße Endphase - da wollten wir von der hiesigen Promiwelt wissen: Was halten sie von der diesjährigen Staffel? Und wer macht das Rennen um die Krone?

Von GMX Redaktionsmitglied Konstantinos Mitsis

Jürgen Drews

"Dieser Dschungel geht durch die Decke", sagt Jürgen Drews ("Gib mir einen kleinen Kuss") im Interview. Der "König von Mallorca" glaubt, dass die Neugierde der Zuschauer im Vorfeld besonders durch Helmut Berger angestachelt wurde. Denn an seinem Beispiel sehe man den "Verfall eines Menschen". Helmut Berger sei früher ein "schillernder Typ" gewesen, den Drews persönlich kennenlernen durfte.

An eine Geschichte kann sich Drews besonders gut erinnern: "Als ich mit meiner damaligen Freundin Dagmar sein Penthouse in Rom verließ, und wir nach einem Taxi suchten, da weiß ich noch, dass uns irgendwie ein bisschen anders war. Wir hatten wohl unsere Kekse gegessen, da steckte wohl ein bisschen Haschzauber drin - so Überraschungskekse."

© 1&1 Mail & Media GmbH

"Multifunktionstranse" Olivia Jones sei ebenfalls ein wichtiger Faktor für den Erfolg der Show. "Für mich ist sie die Nummer 1". Auf die Frage, ob Olivia auch als Gewinnerin aus "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hervorgehen könnte, antwortet Drews: "Sie könnte Dschungelkönigin werden. Aber in letzter Zeit wird für mich der Joey Heindle immer größer." Joey sei "das Allerschärfste".

Drews im Dschungel?

Zu seiner Frau habe der Schlagerstar schon öfters gesagt: "Ramona, ich glaub, ich muss auch mal in den Dschungel gehen ... werde ich aber nicht tun." Dabei weiß er noch wie heute: "Als der Dschungel zum ersten Mal bei RTL aufgelegt wurde, da hat man mich nicht gefragt." Dabei hatte er damals gerade seinen Erfolgs-Hit "König von Mallorca" am Start. Dieser Song und Dschungelkönig: "Das hätte gepasst wie die Faust aufs Auge." Als er aber all die Jahre danach gefragt wurde, habe er abgelehnt, weil er eine Stigmatisierung durch die Öffentlichkeit befürchtete: "Wer in den Dschungel geht, ist schon ein Sozialfall".

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Würde Costa Cordalis noch mal in den Dschungel gehen?

Alle News vom: 25. Januar 2013 Zur Übersicht: TV
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

top.de

Der "Promi Big Brother"-Sieger ist der geborene Entertainer. >

VIP_Daily_1298_GoT_Making_OfVideo

Die Welt der US-Serie ist teilweise echt und teilweise kunstvoll animiert. >

Branimir Hrgota

Borussia-Fans guckten bei der Fußball-Übertragung in die Röhre. >


Internet Made in GermanyIhr GMX-Postfach ist grünGMX unterstützt UnicefTop Arbeitgeber Deutschland
GMX International GMX Österreich | GMX Schweiz | GMX France