Zur mobilen Ansicht wechseln

09.02.2013, 09:50 Uhr

Die skurrilsten Themen-Kreuzfahrten

(ah) - Am 9. Februar stechen 3.000 Nudisten mit der "Carnival Freedom" in See - welch passender Name. So viele FKK-Fans auf einmal schipperten noch nie auf einem Kreuzfahrtschiff übers Wasser. Das ist jedoch noch lange nicht die einzige ausgefallene Themen-Kreuzfahrt, die dieses Jahr ansteht.

Schiffsreise für Homosexuelle

Zeitgleich mit den Nackedeis gehen in Fort Lauderdale (Florida) auch rund 2.000 Schwule an Bord eines anderen Schiffes. Sie brechen mit der "Eurodam" zu einer Gay-Kreuzfahrt in die Karibik auf, die bis zum 16. Februar dauert. Der Anbieter "GayCruiseVacations.com" bietet 2013 aber noch einige weitere Gay-Schiffsreisen an, zum Beispiel nach Neuseeland, Südostasien oder Alaska.

Freikörperkultur an Deck

Sampo Eisbrecher

Diese Urlaubsabenteuer werden Sie garantiert nicht vergessen. >

Nudisten-Kreuzfahrten haben eine lange Tradition: Seit 1992 veranstaltet "Bare Necessities Tour & Travel" FKK-Kreuzfahrten. Die diesjährige Rekord-Fahrt "The Big Nude Boat 2013" bringt die hüllenlos Reisenden auf einer achttägigen Rundreise auf die mexikanische Insel Cozumel, nach Costa Rica und zum Panamakanal. Natürlich wird an einem FKK-Strand gebadet.

Kreuzfahrt für Musikliebhaber

Von Volksmusik bis Heavy Metal: Auf See wird auch dieses Jahr wieder unterschiedlichster Musikgeschmack bedient. So kapern beispielsweise vom 3. bis 10. März Beatles-Fans für sieben Tage die "Allure of the Seas". Einen Monat später, vom 6. bis 16. April, hängen Volksmusikliebhaber auf dem Kreuzfahrtschiff Stars wie Andy Borg an den Lippen, während sie durch die Karibik cruisen. Schon zum dritten Mal findet die Stadlkreuzfahrt statt.

Auch die "New Kids on the Block" gehen mit treuen Fans auf Reisen – bereits das fünfte Jahr. Vom 18. bis 22. Mai fahren sie auf der "Carnival Victory" von Miami zu den Bahamas und zurück. Metalfans hingegen kommen bei "Europas größtem Metal-Festival auf See" auf ihre Kosten. Über 20 Bands halten die Gäste von "Mein Schiff 1" auf ihrer Reise durch Europa bei Laune, darunter die Sängerin Doro Pesch und In Extremo. Zwischen Konzerten und Autogrammstunden können die Metalfans London, Paris und Amsterdam erkunden.

Blutsauger auf hoher See

Düster geht es auch auf dieser Themenkreuzfahrt zu: "Vamps at Sea" bringt Vampirfans vom 24. bis 31. August von Seattle nach Alaska. An Bord der "MS Westerdam" wird es zum Beispiel blutrünstige Abendveranstaltungen geben wie den "Sparkling Vampire Ball" während die Gäste bei den Landgängen die Schönheit des nördlichsten Bundesstaats der USA entdecken.

Wer weniger an Blut, sondern eher an wohlriechenden Essenzen interessiert ist, der ist vom 11. bis 24. April auf der "MS Deutschland" gut aufgehoben. Denn dann findet "Die Reise der Düfte" statt. Während der Fahrt entlang der Küste von Rom bis Lissabon besucht man die Parfümstadt Grasse, die Schauplätze des Films "Das Parfum", lernt natürlich wie Parfüm hergestellt wird und kann seinen "Dufttyp" analysieren lassen.

Sportlich über die Meere schippern

Wer es eher sportlich mag, kommt hier auf seine Kosten: Fußballfans perfektionieren ihre Fertigkeiten bei einer der Reisen von "Soccer@Sea". Baseball-Fans lernen ihre Stars an Bord der "MSC Poesia" kennen. Radkreuzfahrten sind die richtige Wahl für Biker. Solche Pakete sind zum Beispiel auf der "MS Deutschland" sowie auf "Mein Schiff 1" buchbar. Und für Golfer gibt es besonders viele Möglichkeiten, zum Beispiel auf den Schiffen "Europa", "Europa 2" und "Mein Schiff 1".

Nadel, Faden und Schiff

Besonders skurril sind die Angebote von "Craft Cruises". Hier kann man allerlei Kreuzfahrten mit Fokus auf Handarbeit buchen. Darunter sind Strick-, Häkel- oder Stick-Kreuzfahrten und einige noch speziellere Angebote zu finden.

Alle News vom: 9. Februar 2013 Zur Übersicht: Reise
Partnerangebote
Qantas

Passagiere einer Qantas-Maschine bekommen unfreiwillige Dusche ab. >

Westray nach Papa Westray, Orkney-Inseln.

Unglaublich, aber manche Flugstrecken dauern nur 47 Sekunden. >


Internet Made in GermanyIhr GMX-Postfach ist grünGMX unterstützt UnicefTop Arbeitgeber Deutschland
GMX International GMX Österreich | GMX Schweiz | GMX France