Zur mobilen Ansicht wechseln

24.04.2012, 17:47 Uhr

Erste Hilfe bei Kochpannen

Zu salzig, zu süß oder Klümpchen in der Sauce? Wir verraten, was bei den häufigsten Kochpannen hilft, um das Essen doch noch zu retten.

Von Lisa Gatow für GMX

Kochen ist mittlerweile schon zu einer Art Volkssport geworden. Immer mehr probieren sich als Hobbyköche hinter dem Herd, laden Freunde und Verwandte zum köstlichen Drei-Gänge-Menü zu sich nach Hause ein. Doch leider läuft in der Küche nicht immer alles glatt am perfekten Gourmet-Abend.

Nicht nur beim Ausprobieren neuer, gewagter Rezepte kann einiges schief gehen. Klümpchen in der Sauce, zu viel Salz in der Suppe oder das Fleisch verbrannt - das kann selbst einem Profikoch passieren und ist längst kein Grund, das Essen gleich in den Mülleimer zu befördern. Viele Kochpannen lassen sich nämlich schnell und leicht ausbügeln - ohne dass die Gäste etwas davon bemerken.

Wir zeigen Ihnen die häufigsten Kochfehler und verraten Ihnen einfache Tricks, mit denen Sie das Essen und den Abend retten können.

Alle News vom: 24. April 2012 Zur Übersicht: Gesundheit
Frau im Bikini

Faulenzen, sonnen, schlemmen: Warum Sie trotzdem abnehmen. >

Hufeisen in Fertiggericht

Kontrollen wirken, doch ein Teil der Tests ist immer noch positiv. >

Krankenschwester in Liberia

Sierra Leone will ganze Gebiete im Osten unter Quarantäne stellen. >


Internet Made in GermanyIhr GMX-Postfach ist grünGMX unterstützt UnicefTop Arbeitgeber Deutschland
GMX International GMX Österreich | GMX Schweiz | GMX France