Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Das Lieblingsshirt kommt frisch aus der Wäsche und beim Anziehen merken wir: Ups, da sind aber Löcher drin. Die kleinen Risse kennt wohl jeder. Aber woher kommen Sie?

Das sagenumwobene Atlantis ist eines der größten Rätsel der Menschheit: Existierte die paradiesische Insel wirklich, und wenn ja, wo?

Die Kiesgrube von Groß Pampau nördlich von Hamburg ist für Fossiliensammler im wahrsten Sinne des Wortes eine Fundgrube. Jüngster Fund ist ein etwa elf Millionen Jahre altes Robben-Skelett. Ermöglicht werden die Funde durch eine geologische Besonderheit.

Unter der brennenden Sonne des Nahen Ostens und ohne einen Tropfen Sprit ist der Sonnenflieger "Solar Impulse 2" unterwegs auf der letzten Etappe seiner Reise um den Globus. Zunächst lief alles glatt - Pilot Piccard konnte sogar ein wenig entspannen.

Passende Suchen
  • Solar Impulse 2
  • Gartenpflege
  • Gehirnjogging
  • Sprachen lernen
  • Rote Liste

Das männliche Tapir-Baby wird durch sein Erbgut einen wichtigen Beitrag zum genetischen Pool der gefährdeten Art leisten.

Ehrlichkeit ist die neue Coolness der Jugend in Deutschland - das sagt der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski unter Berufung auf eine neue Umfrage. Nach der Befragung durch das Ipsos-Institut halten 77 Prozent der 14- bis 24-Jährigen Ehrlichkeit für "besonders wichtig".

Der Sport ist aus den "Harry Potter"-Büchern bekannt, aber davon hat er sich längst emanzipiert: Quidditch. An diesem Wochenende wird in Frankfurt am Main die Weltmeisterschaft in dieser etwas skurrilen Sportart ausgetragen.

Der Mensch als Crashtest-Dummy: Graham zeigt: So müsste unsere Anatomie sein, um einen Unfall zu überleben.

Rotalgen stecken in Sushi, das ist bekannt. Aber wussten Sie, dass die Pflanze auch als Bindemittel fungiert und in Zahnpasta steckt?

Manche verbinden mit der Mathematik die Erinnerung an qualvolle Schulstunden, für andere ist sie ein Faszinosum und die vielleicht größte Errungenschaft der Zivilisation. Beschäftigt man sich mit ihr, streift sie allerdings schnell ihr staubtrockenes Gewand ab.

Wie cool ist das denn? Diese Tiere setzen zur Räuberleiter an.

Traurige Nachrichten: In der südchilenischen Region Aysén sind rund 70 Wale verendet.

Eine Python-Schlange im Zug hat in Australien einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der Besitzer versuchte, das Tier anderen Reisenden zu zeigen.

Es gibt unzählige verrückte Möglichkeiten, um eine Flasche Bier oder Wein zu öffnen. CD, Schwert und Bunsenbrenner sind nur einige davon.

Das Baby von Jesus, ein Behälter für das Blut des Heilands, ein Quell ewiger Jugend: Seit mehr als 800 Jahren ranken sich Legenden und skurrile Theorien um ein Gefäß, von dem niemand weiß, wie es aussieht: der heilige Gral.

Claus Schenk Graf von Stauffenberg wurde zum Symbol des Widerstands gegen den Nationalsozialismus.

Meilensteine der Raumfahrt: So versucht die Menschheit auch im All Fuß zu fassen.

Welche verborgenen Kräfte in einem Stapel Servietten stecken, erfährt man, wenn man einen Lufthammer darauf loslässt.

Der Nasa-Astronaut Jeff Williams hat diese beeindruckenden Aufnahmen eines Polarlichts zurück auf die Erde geschickt.

Kaum zu glauben, diese absurden Lebensweisheiten zog schon so mancher aus dem Glückskeks.

Die Wüstenhitze treibt dieses Reptil zu Höchstleistungen an. Um in den seltenen Schatten zu gelangen, kommt die Echse sogar aus der Ferne herbei gerast.

Aus US-Komödien wie "American Pie" oder "Girls Club" haben wir vor allem eines gelernt: Die High School steckt voller Klischees. Da gab es den Sportler, die Streberin, den coolen Macker und und und... noch viel authentischer kommen diese Leute aber als Hunde rüber!

Das Lesen dauert lange, das Schreiben noch länger. Und die Technik ist auf frostige minus 196 Grad Celsius angewiesen. Doch solche Probleme verblassen angesichts der unglaublichen Speicherfähigkeit eines neuen Datenträgers.

Katzen waren gestern, heute sind Meerschweinchen die Stars im Netz.

Ein Eisbär hat sich nach Island verirrt und ist getötet worden. Ein Ehepaar hatte das Tier bei einem Ausritt in der Nähe seines Bauernhofs im Norden der Atlantikinsel entdeckt, wie die Zeitung "Morgunbladid" berichtete.

Zehn Jahre lang wurden Messungen gesammelt, nun ist sie fertig: eine 3-D-Ansicht des Universums mit mehr als einer Million Galaxien. Nützen soll sie bei der Erforschung der mysteriösen Dunklen Energie.

Daran werden sich die Sportler lange erinnern: Dieser Buckelwal war so verzweifelt, dass er Kajaker um Hilfe anbettelte.

Da weiß jemand ganz offensichtlich nicht, was gute Manieren sind.

Über 70 Jahre ist es bereits her, dass zwei Atombomben über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki abgeworfen wurden, doch bis heute hat der Einsatz Folgen für die Bevölkerung.

Südlich von Buenos Aires ist kürzlich ein Buckelwal gestrandet. Doch durch den Einsatz von Dutzenden Helfern konnte man dem Tier wieder zurück ins offene Meer helfen.

Am Samstag startet im Kosmodrome Baikonur ein unbemannter Transportflug in Richtung International Space Station. An Bord befinden sich unter anderem Nahrung und Treibstoff.

Mit vereinten Kräften haben Helfer einen fast zehn Tonnen schweren Wal ins Meer vor Argentinien bugsiert - gerade noch rechtzeitig. Das Tier lag bereits stundenlang am Strand.

Ob sich die gute Dame mit diesem vermeintlichen Fund mal nicht getäuscht hat?

Lange herrschten sie in großer Zahl - und verschwanden dann plötzlich in kurzer Zeit: Das Aussterben der Dinosaurier steckt noch immer voller Rätsel. Nun gibt es eine neue Theorie. Ihr zufolge gingen die Urzeitviecher regelrecht in Rauch auf.

Eine bislang unbekannte fleischfressende Dinosaurierart soll vor 90 Millionen Jahren in der argentinischen Region Patagonien gelebt haben.

Zwillinge gelten an vielen Orten auf der Welt als etwas Besonderes: An einigen wird ihre Geburt als gutes Omen gefeiert, an anderen gelten sie als Unheilbringer. Wir stellen verblüffende Fakten über Zwillinge vor.

Bei über 35 Grad war dieser Vierbeiner im Auto eingesperrt. Viel zu heiß. In letzter Sekunde rückt die Guardia Civil von Alicante an und befreit den Hund.

Von anderen Planeten aus betrachtet sieht unser Zentralgestirn ganz anders aus.

Im Internet sorgt aktuell ein Gruselvideo für Aufsehen. Die Aufnahmen einer Überwachungskamera in China zeigen eine gerade verstorbene Frau. Dann wird es mysteriös und gruselig: Gänsehaut garantiert!

Rund eine Woche nach der Ankunft am Jupiter hat die Sonde "Juno" erstmals Fotos geschickt. Das erste Bild zeige den größten Planeten unseres Sonnensystems und drei seiner Monde ...

Es sieht wie ein lebendiges Tier aus, doch in Wirklichkeit ist es ein künstliches Wesen. Wissenschaftler der Universität Harvard haben einen Roboter-Rochen entwickelt. Dabei kamen auch Ratten-Zellen zum Einsatz.

Glühwürmchen sind eigentlich harmlose Insekten, die im Sommer schön in der Dämmerung funkeln. Es gibt jedoch eine bestimmte Art, vor der man sich in Acht nehmen sollte.

Am 12. Juli 1929 hob die Dornier Do X, das zu der Zeit mit Abstand größte Flugzeug der Welt, zu seinem Jungfernflug ab. Und auch danach wurden in der Luftfahrt immer wieder Rekorde aufgestellt.

In den Tiefen der Weltmeere lauern erstaunliche Geschöpfe. Nur wenigen Menschen ist ein Blick auf sie vergönnt.

Waisenkind Johanssen liebt seinen Pfleger über alles. Deswegen will das kleine Känguru ihn einfach nicht gehen lassen.

Ist hier das Austreten einer Seele aus einem toten Körper zu sehen?

Bauarbeiten in Jengen im Ostallgäu bringen eine Sensation zutage: Mehrere Gräber aus der Bronzezeit entdeckt.

Die Weltnaturschutzunion sorgt sich um das Schicksal von Orang-Utans, Walhaien und Hammerhaien.

Lama-Dame Fiesta freut sich jeden Morgen auf den Besuch der Tierpfleger im Zoo von Houston. Die nämlich haben einen Laubbläser dabei. Und damit lässt sich Fiesta im Sommer so richtig gerne verwöhnen.

Wir kennen nur eine Sonne - aber im Universum gibt es auch ganz andere Konstellationen. Nun haben Astronomen einen Planeten mit drei Zentralgestirnen abgelichtet. Leben dürfte es dort aber kaum geben.