Es muss nicht immer "TV total" oder Joko & Klaas sein. Wir stellen die besten Sendungen im deutschen TV vor. Ohne Millionenquote, dafür mit Witz und Anspruch.

Die allerbeste Sebastian Winkler Show: Diese Show macht ihrem Namen alle Ehre. Der quirlige Moderator empfängt illustre Gäste, geht den Dingen auf den Grund und kann einfach nicht anders, als sein Publikum aufs Allerbeste zu unterhalten - immer donnerstags um 21 Uhr auf Einsfestival.
1LIVE Talk mit Frau Heinrich: Hier stellt nicht nur die Moderatorin Fragen, auch die Gäste befragen sich bei Sabine Heinrich gegenseitig. Dazu jede Menge Comedy und Musik. Das Ganze gibt's immer dienstags um 21 Uhr auf Einsfestival.
Nightwash: "Nightwash" ist die Stand-up-Comedy-Show von und mit Klaus-Jürgen "Knacki" Deuser und immer neuen Künstlern in einer außergewöhnlichen und einzigartigen Location: einem Waschsalon in Köln. Hier nahm unter anderem Mario Barths Karriere ihren Anfang.
Inas Nacht: Ihre Nächte verbringt Moderatorin Ina Müller selten allein, zumindest nicht im TV. In ihrem Late-Night-Talk im NDR geben sich die Promis samstagnachts die Klinke in die Hand. In der kleinen Kneipe "Zum Schellfischposten" in Hamburg wird musiziert und getalkt, dass sich die Balken biegen.
Later with Jools: Auf ZDFkultur läuft diese Live-Musik-Sendung mit Moderator Jools Holland. Hier zeigen Newcomer und bekannte Künstler, was sie so draufhaben. Stilistisch geht es dabei bunt zu, von Pop und Rock über Jazz und Indie-Musik bis hin zu Weltmusik ist alles vertreten.
Bambule: "Reportermagazin, Personality-Show und Angriff auf die allgegenwärtige Gleichgültigkeit": Das hat sich die ZDFneo-Sendung mit Moderatorin Sarah Kuttner auf die Fahnen geschrieben und will das Lebensgefühl der 30- bis 40-Jährigen repräsentieren. Ab März 2013 läuft auf ZDFneo die dritte Staffel.
Bauerfeind: Musik, Web, Politik, Unterhaltung – Popkultur ist überall, und Katrin Bauerfeind ist mittendrin. Auf 3sat trifft die ehemalige "Ehrensenf"-Moderatorin Gäste, die wirklich etwas zu sagen haben. Unter anderem schon da gewesen sind Schauspieler Florian David Fitz und die englische Blogger-Queen Laurie Penny. Zu sehen jeden zweiten Montag um 21.30 Uhr.
Tracks: Eines der wenigen nicht-kommerziellen Musikmagazine im deutschen Fernsehen ist "Tracks" auf ARTE. Abwechselnd in Hamburg, Paris, Berlin und München produziert, sind die "Tracks"-Redakteure am Samstagabend um 23 Uhr den neuesten Geheimtipps und Subkultur-Stars der internationalen Musik-Szene auf der Spur.
Krömer – Late Night Show: In der Nachfolgesendung von "Krömer – Die Internationale Show" bringt Kurt Krömer unterschiedliche Gäste an seinen Tisch im Berliner Ensemble. Gewürzt mit jeder Menge Krömer-Humor fühlt er ihnen auf den Zahn. Sendetermin ist immer freitags um 21 Uhr im RBB.