Formel 1

Formel 1 - Nachrichten, Videos und Bildergalerien - hier finden Sie alle News zu den deutschen Piloten Nico Rosberg, Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Adrian Sutil sowie den Topfahrern Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

Abgeschlossene Sanierung oder Durchgreifen des russischen Besitzers? Der überraschende Abgang des Carsten Schumacher wirft viele Fragen auf

Der FIAT-Boss glaubt, dass Alfa Romeo als Chassisbauer und Antriebshersteller auch ohne Ferrari-Hilfe bestehen kann - Stand Audi kurz vor dem Einstieg?

Entgegen Spekulationen um seine Ablösung wird Niki Lauda auch 2016 für den deutschen TV-Sender RTL als Formel-1-Experte tätig sein

Der Red-Bull-Berater hält den Salär der Stars für zu hoch, weil Risiko und körperliche Belastung gesunken sind - Seine Piloten verdienen weniger

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Pascal Wehrlein spricht von einem "Kindheitstraum", stellt sich aber auf ein hartes Brot bei Manor ein - Welchen Anteil Michael Schumacher an seiner Karriere hat

Pascal Wehrlein ist Feuer und Flamme ob seines Engagements bei Manor: Schon im ersten Jahr will der deutsche Hoffnungsträger in die Punkte fahren

Das Formel-1-Engagement von Pascal Wehrlein ist perfekt. Der Manor-Rennstall bestätigte, dass der 21 Jahre alte DTM-Champion sein Grand-Prix-Debüt für das britische Team geben wird.

Pascal Wehrlein wird in der Formel-1-Saison 2016 für Manor an den Start gehen. Nach Informationen von 'Motorsport-Total.com' sowie übereinstimmenden Medienberichten ist der Deal in trockenen Tüchern und wird noch im Laufe des Mittwoch offiziell verkündet.

  • Heute 6°C
  • So 5°C
  • Mo 5°C
  • Di 3°C
  • Mi 2°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Passende Suchen
  • Bundesliga Ergebnisse
  • Wintersport
  • Julian Nagelsmann
  • Hannover 96
  • Scarlett Gartmann

Wie aus schüchternen Jungspunden große Champions wurden: Der Ex-Teamboss erinnert sich an die Anfänge der Karrieren Schumachers und Alonsos

Der wegen des Schmiergeldskandals beim Verkauf von Formel-1-Anteilen verurteilte Gerhard Gribkowsky wird Anfang März aus der Haft entlassen

Alain Prost hätte beim Renault-Werksteam in der Formel 1 noch einmal durchstarten können, wollte aber nicht - Der viermalige Weltmeister hat handfeste Gründe

Die Technikchefs der Formel-1-Teams und die FIA unterstützen die Einführung des Cockpitschutzes Halo, der den Kopf der Fahrer vor Wrackteilen schützen soll

Daimler-Boss Dieter Zetsche findet lobende Worte für seinen Amtskollegen Sergio Marchionne und glaubt, dass Niki Lauda dem Mercedes-Projekt erhalten bliebe

Luca di Montezemolo spricht über den Gesundheitszustand seines Freundes Michael Schumacher. Rund zwei Jahre nach dessen schwerem Skiunfall geht es dem Ex-Ferrari-Piloten anscheinend nicht gut. Di Montezemolo spricht über ihn in der Vergangenheit.

Renaults Boss Carlos Ghosn würde Fernando Alonso gerne wieder in seinem Team sehen, doch er lässt das Formel-1-Team eigene Entscheidungen treffen

Kevin Magnussen ist von seiner ¬Rückkehr als Fahrer zur Formel-1-Saison 2016 beflügelt: Der Däne sprudelt vor Tatendrang und verkündet große Pläne mit Renault

Die Franzosen starten 2016 in Schwarz und unter dem Namen der Kernmarke - Kevin Magnussen als Pilot - Frederic Vasseur wird Rennleiter, Bob Bell Technikchef

Der Cockpitschutz Halo steht vor der Einführung 2017: GPDA-Boss Alex Wurz erklärt, warum er die beste Lösung darstellt, um den Kopf vor Wrackteilen zu schützen

Nach der Winterpause meldet sich die Formel 1 allmählich wieder zurück. Renault stellt als erster Rennstall seinen neuen Boliden vor. Ein junges Fahrerduo soll schnell für ...

Pastor Maldonado wird 2016 trotz Vertrages nicht für Renault fahren und steht vor dem Ende seiner Formel-1-Karriere - Ölpreiskrise schuld? - Magnussen steht bereit

Robert Doornbos, ein "Cyberdildo" und jede Menge Schlagzeilen: Was er wirklich mit Erwachsenenspielzeug zu tun hat und warum er es dabei bewenden lässt

Der Däne Kevin Magnussen soll Medienberichten zufolge der zweite Fahrer beim Formel-1-Rennstall Renault in der kommenden Saison sein. Der 23-Jährige würde damit der Teamkollege ...

Toro-Rosso-Boss Franz Tost glaubt nicht, dass Red Bull seine Nachwuchspiloten zu hart behandelt - Max Verstappen und Carlos Sainz spricht er das Vertrauen aus

Erste Fotos aus der Altstadt von Baku: Eine nur sieben Meter breite Engstelle verspricht jetzt schon, ein Klassiker des Formel-1-Kalenders zu werden

Claire Williams fühlt sich "wie ein kleines Mädchen", wenn sie mit Männern wie Bernie Ecclestone am Tisch sitzt, und möchte in Zukunft mutiger werden

Die Mercedes-Bosse rechnen in der Formel-1-Saison 2016 mit einem harten Kampf gegen Sebastian Vettel - Schwächt das Teamduell die Silberpfeile?

Pastor Maldonados Chancen auf einen Renault-Verbleib sind durch die Staatskrise in Venezuela nur noch minimal - Kevin Magnussen steht vor der Unterschrift

Auch vertraglich gegen Renault abgesichert: Der Red-Bull-Berater warnt Franzosen "nur halbwegs bei Verstand" davor, nicht auf seine Farben zu setzen

Während Ferrari-Boss Sergio Marchionne in Australien siegen will, wiegelt Sebastian Vettel ein wenig die Bedeutung ab: Die Saison ist für ihn lang genug

Felipe Massa gratuliert Fußballprofi Alexandre Pato zum Wechsel zum englischen Fußballverein Chelsea FC und ist damit schneller als der Verein selbst

Jean Todt wünscht sich, dass Nachtanken im Rahmen der Regelnovelle 2017 wieder Thema ist: Strategiegruppe soll beraten, das Kostenargument lässt er nicht gelten

Papst Franziskus empfing am Donnerstag FIA-Präsident Jean Todt zu einer Privataudienz und betete mit ihm für die Genesung von Michael Schumacher

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton tanzt regelmäßig auf dem Society-Parkett - Ex-Champion Damon Hill ist der Meinung, dass vor allem die Formel 1 davon profitiert

FIA-Boss Jean Todt erklärt, warum Michael Schumachers Schicksal bei ihm mehr Betroffenheit auslöst als der Unfalltod von Jules Bianchi

Obwohl lange unklar war, mit welchem Antrieb Red Bull in der Formel-1-Saison 2016 fährt, geht der Bau des neuen Autos besser als geplant voran

Mode, der Stress des Single-Daseins und eine Reise ohne Rückfahrtschein auf den Mars: Lewis Hamilton über seine (außergewöhnlichen) Zukunftspläne

Der Formel-1-Boss glaubt weder an eine Pilotin in der Königsklasse geschweige denn in einem siegfähigen Auto - PR-Gag-Image steht Amazonen im Wege

Ausstehende Zahlungen in Höhe von 3,5 Millionen Euro sollen Schweizer Justiz beschäftigen - Sauber wirft Sutil angeblich absichtliches Abwürgen des Motors vor

Susie Wolff hat ihr Förderprogramm "Dare To Be Different" vorgestellt, mit dem sie Mädchen beim Einstieg in dien Motorsport helfen will

Der 57-jährige Siegerländer ersetzt Jonathan Neale, der in die Technologiesparte in Woking wechselt - Zeitpunkt noch unklar - Eric Boullier bleibt Rennleiter

Hollywood-Star Sylvester Stallone enthüllt, dass Formel-1-Legende Ayrton Senna ihn auserkoren hatte, sein Leben zu verfilmen - Das Imola-Drama 1994 verhinderte dies

Ab 2017 treten in der Formel 1 neue Regeln in Kraft: Die Piloten haben vom Reifenschonen genug und fordern nun über die Fahrergewerkschaft schnellere Reifen

Sergio Perez ist überzeugt, dass Nico Hülkenberg zu den "drei besten Piloten" im Formel-1-Startfeld gehört - Das Team sieht seine Fahrer auf Augenhöhe

Die Formel 1 hat für Ex-Weltmeister Jacques Villeneuve eine falsche Richtung eingeschlagen: Laut ihm müsse man sich auf seine Wurzeln besinnen

Zurück aus der Winterpause: Sebastian Vettel testet heute den Ferrari F14-T auf der hauseigenen Teststrecke in Fiorano als Einstimmung auf weiteres Testprogramm

Der scheidende Volkswagen-Sportchef ist beeindruckt von Fernando Alonsos Durchhaltevermögen und seiner Ansprache - Formel-1-Politik genießt keine Priorität

Der Australier spricht von einem Angebot im vergangenen Jahr, offenbar aus der LMP1-Klasse - Red Bull wünschte, dass er sich auf die Formel 1 konzentrieren möge

Motorsportchef Wolff will mit einem B-Team einer Überbelastung seiner Truppe vorbeugen - Wieso sich die Arbeitslast am Rennwochenende nicht stemmen lässt

Die Fahrer der Formel 1 machen sich für eine zeitnahe Einführung eines Kopfschutzes im Cockpit stark. Der Vorsitzende der Fahrergewerkschaft GPDA, Alexander Wurz, sagte dem britischen...

Der Formel-1-Rennstall Manor hat den ehemaligen Ferrari-Ingenieur Pat Fry als Berater engagiert. Er soll dem Team helfen, einen vielversprechenden Start in die Saison zu schaffen....