Hotel Rogner Bad Blumau (Österreich): Hotels sind triste Bettenburgen? Von wegen! Architekten und Künstler haben aus Formen und Farben mehr als reine Übernachtungmöglichkeiten geschaffen. In der Galerie entführen wir Sie in die buntesten Unterkünfte rund um den Globus. Wir starten mit dem Hotel Rogner Bad Blumau im gleichnamigen Ort Bad Blumau. In der sanften Hügellandschaft des steirischen Thermenlands bietet das Hotel von Architekt Friedensreich Hundertwasser einen ganz besonderen Blickfang. Der typische Baustil mit runden Formen, bunten Farben und begrünten Dächern macht den Aufenthalt in der Wellnessoase zu einem echten Erlebnis. Herzstück ist die ringförmige Innentherme im Zentrum der Anlage.

MEININGER Hotel Berlin Airport in Berlin (Deutschland): Brandneu und farbenfroh: Erst im April 2012 hat das Streifen-Haus im Business Park Berlin unweit des skandalträchtigen Hauptstadtflughafens BER eröffnet. Günstige Preise und ein klares Design sollen vor allem ein junges Publikum anziehen. Unter dem Motto "Berlin – The Green City" sind beispielsweise auf den Tapeten in den Fluren Routen durch das grüne Berlin abgedruckt. Nach einer anstrengen Tour können sich müde Stadteroberer schließlich im Strandkorb auf der Dachterrasse entspannen.
Hotel Hesperia Bilbao (Spanien): Seit 2005 vereint das Vier-Sterne-Hotel avantgardistisches Desgin mit ausgezeichneter Lage in Bilbao. Direkt gegenüber des Guggenheim Museums und nur 200 Meter von den beliebtesten Shoppingmeilen entfernt, glitzert die kunterbunte Glasfassade schon von weitem in der Sonne. Doch nicht nur optisch hat das Hotel etwas zu bieten, auch kulinarisch sind die Gäste bestens versorgt. Das hoteleigene "La Ria" Feinschmecker-Restaurant serviert Gaumenfreuden der baskischen Küche.
Kunsthotel Fuchspalast in St. Veit an der Glan (Österreich): Das Hotel Fuchspalast in Österreich empfängt seine Gäste ganz im Stil des "Phantastischen Realismus" de Malers Ernst Fuchs. Der Künstler schuf aus ausgefallenen Formen und Farben ein Kleinod für Kunstliebhaber. Doch nicht nur Kunst-Fans kommen auf ihre Kosten: Der Palast beherbergt die multimediale Ausstellung "Erlebnis Energie", die den Besuchern auf 1.000 Quadratmetern das Thema erneuerbare Energien näher bringt.
Gallery Hotel in Singapur (Singapur): Preisgekrönte postmoderne Architektur und farbenfrohes Design: Im Herzen des Ausgeh-Viertels von Singapur nahe der großen Sehenswürdigkeiten erstrahlt das Gallery Hotel in reicher Farbenpracht. Bunte herausstehende Fensterrahmen, die in der Nacht beleuchtet werden, lassen die Gäste ihr Hotel garantiert nicht verfehlen. Und auch tagsüber können es sich Besucher gut gehen lassen, denn der atemberaubende Panoramablick vom Dach-Pool auf die Skyline versüßt den Aufenthalt.
Hotel Inntel Amsterdam Zaandam (Niederlande): Ein Hotel mit Historie: Die Geschichte der Gemeinde Zaandam als erstes Industriegebiet Europas findet seinen Ausdruck in der Architektur des "Inntel Amsterdam Zaandam"-Hotels. Die grüne Fassade ist inspiriert von den früheren Zaan-Häusern. Stylische und luxuriöse Zimmer erwarten die Gäste gegenüber des Bahnhofs der Stadt. Sehenswürdigkeiten wie das Zar-Peter-Haus und das Anne-Frank-Haus liegen direkt in der Nähe - für Ausflugsziele ist also gesorgt.
Hotel Color in Bratislava (Slowakei): Hier ist der Hotelname Programm: Das Color-Hotel am Stadtrand Bratislavas bezaubert mit einer reichen Farbenvielfalt. Kunterbunte Flächen und breite schwarze Fensterrahmen machen die Hausfassade zu einem echten Hingucker. Auch im Innenbereich sorgen farbenfrohe Gemälde für eine pulsierende Atmosphäre.
Riviera Hotel & Casino in Las Vegas (USA): Las Vegas gilt als "Glitzerndes Juwel der Wüste". Und die bunt-funkelnde Lichterpracht des Rivieras strahlt in der Spielerstadt besonders hell und prächtig. Beliebt ist das Hotel wegen seines Unterhaltungsprogramms: Neben dem Casino-Besuch und unzähligen Shows können Gäste beim Bankett edel speisen und anschließend im Ballsaal ein Tänzchen wagen.
Hotel Oasis San Antonio in Los Cancajos (La Palma): Im inseltypischen Baustil präsentiert sich die kanarische Apartement-Anlage Oasis San Antonio im Osten La Palmas. Die hübschen Gebäude mit pastellfarbenem Anstrich in rosa, gelb, violett und weiß gruppieren sich idyllisch um den gepflegten Hotelgarten mit Swimmingpool und Sonnenterrasse - nur 600 Meter vom schwarzen Lava-Sandstrand entfernt.
Hotel Astoria in Berlin (Deutschland): Perfekt für einen Hauptstadt-Trip: Das historische Drei-Sterne-Hotel Astoria in der vornehmen Fasanenstraße liegt in direkter Nachbarschaft zum Theater des Westens. Bei Dämmerung erleuchten große Strahler die Hotelfassade. Das farbenfrohe Lichtermeer macht Lust darauf sich abends noch ins bunte Getümmel der Stadt zu stürzen.