In diesen außergewöhnlichen Hotelzimmern wird die Übernachtung zum eigentlichen Highlight des Urlaubs. Wir zeigen zehn Hotelzimmer, die jeder Reiselustige besuchen sollte.

Propeller Island City Lodge in Berlin: Bunt, verrückt oder einfach extravagant: In diesen außergewöhnlichen Hotelzimmern wird die Übernachtung zum eigentlichen Highlight des Urlaubs. Wir zeigen zehn Hotelzimmer, die jeder Reiselustige besuchen sollte. Den Beginn macht der "Mirror Room" in der Propeller Island City Lodge in Berlin. Als sitze man in einem Kaleidoskop, beschreibt der Künstler Lars Stroschen das Gefühl, das man bei einem Aufenthalt in diesem Zimmer bekommt.
V8 Hotel im Meilenwerk in Böblingen: Auto-Fans aufgepasst: Ein VW-Käfer als Bett, Benzinfässer als Tisch und Zapfsäulen als Deko, da gerät nicht nur bei Tankwarten das Blut in Wallung. Auf 38 Quadratmetern können im Themenzimmer "Tankstelle" bis zu drei Personen eine abgefahrene Nacht erleben.
Iglu-Dorf Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen: Ein unvergessliches wildromantisches Abenteuer erleben Schneeliebhaber auf der Zugspitze. Bei klirrender Kälte draußen, kuscheln sich die Hobby-Eskimos im behaglich warmen Iglu in ihre Schlafsäcke. Highlight: Eiskunstwerke in den funkelnd weißen Inuithäusern.
Arte Luise Kunsthotel in Berlin: Wie aus einem Comic: Mit gelbem Teppichboden, maigrünen Wänden und fliederfarbenen Betten präsentiert sich das Doppelzimmer "306 Comic" des Arte Luise Kunsthotels in Berlin. Den charakteristischen Comic-Charme bekommt der Raum durch schwarze Konturlinien an jeder Kante und sechs Grafiken.
Hüttenpalast in Berlin : Das Indoor-Camping-Erlebnis: Im Caravan "kleine Schwester" verbringen auch Naturmuffel eine unvergessliche Nacht. Die Innenwände schmückt ein aufwändiges Holzmosaik. Vor dem Einschlafen können Romantiker nicht nur Sterne, sondern auch Blumen, Seepferdchen und Musiknoten am Wohnwagen-Himmel beobachten. Gestaltet hat dieses Großstadtidyll der venezolanische Künstler Yoraco Gonzales.
Pension Kamerichs in Bad Laasphe: Wer sagt, dass ein Hotelzimmer Wände benötigt? Im "Wittgensteiner Himmelbett" erleben verliebte Paare eine romantische Nacht unter freiem Himmel. Geweckt von den ersten Sonnenstrahlen erwartet sie ein Sektfrühstück in idyllischer Umgebung.
Hotel Garni Retro Design auf Langeoog : Ein wahrgewordener Traum für alle Mädchen und 70er-Jahre-Fans ist das Doppelzimmer "Tourist" im Hotel Garni Retro Design. Eine Verbindung aus 70er-Jahre-Tapetenmustern und Möbeln aus weiß lackiertem Zebrano-Holz verleihen dem Raum seinen einzigartigen Charme. Besonderes Extra: Man kann ein iPad2 kostenfrei ausleihen.
Hotel Parador Nacional de Alarcon in Alarcon/Spanien : Über 13 Jahrhunderte Geschichte erwarten Mittelalter-Fans im Zimmer 104, direkt im Turm der maurischen Festung im spanischen Alarcon. Im geräumigen Gemach mit Himmelbett und offenem Badezimmer lässt sich beherzt Ritter spielen. Aus den nostalgischen Fenstern hat man einen fantastischen Ausblick.
Hotel Fox in Kopenhagen/Dänemark: Ein mystischer Ort ist das Zimmer "217 King’s Forest" im Hotel Fox. Die deutsche Künstlerin Birgit Amadori gestaltete ihn als Ort der spirituellen Freiheit. In Rottönen gehalten, zauberte sie einen verspielten Wald mit Blütenornamenten an Wände, Doppelbett und Vorhänge.