Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen beginnen heute in Dresden die Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit. Zunächst öffnet der Landtag seine Türen für die Gäste.

Es ist Ende September - und erst jetzt ist klar, wie viele Flüchtlinge im vergangenen Jahr nach Deutschland kamen. Wie kann das sein? Über chaotische Monate und das Problem mit den Zahlen.

Wer vertritt die Linken an vorderster Front bei der Bundestagswahl? Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch wollen als Duo antreten - doch die Partei macht deutlich: Es soll ...

Die SPD dümpelt in Umfragen seit Monaten an der 20-Prozent-Marke vor sich hin. Die Partei wirkt konzeptlos, es mangelt an Visionen und an überzeugendem Führungspersonal. Haben die Sozialdemokraten noch eine Zukunft?

Passende Suchen
  • Zugunglück New Jersey
  • SpaceX zum Mars
  • Brand Bochum
  • Günstige Winterreifen
  • Whatsapp Alternative

Der Einsatz von Chemiewaffen wird international geächtet, die Gefahr galt lange als gebannt. Im syrischen Bürgerkrieg und nun offenbar auch im Sudan wurden chemische Kampfstoffe wieder eingesetzt. Die wichtigsten Fakten zu Chlorgas, Senfgas & Co.

Im vergangenen Jahr sind nach neuen Zahlen des Bundesinnenministeriums deutlich weniger als eine Million Flüchtlinge nach Deutschland gekommen.

Es ist immer noch so: Wenn Frauen politisch ins Rampenlicht rücken, wird auch darauf geschaut, was sie anhaben. Das hat auch Hillary Clinton erfahren, oft zu ihrem Leidwesen.

Früher mit Hornbrille und langen Haaren - heute im Power-Jacket. Hillary Clinton hat einen komplett neuen Stil. Auf der anderen Seite ist sich Donald Trump über die Jahre hinweg treu geblieben.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

In Deutschland entspannt sich die Lage in der Flüchtlingskrise. Die Aufnahme funktioniert besser, die Notunterkünfte leeren sich. Vielerorts hat man gelernt.

1,1 Millionen Flüchtlinge hatte Bundesinnenminister de Maizière für das Jahr 2015 erwartet - jetzt sind es doch deutlich weniger. Wegen unerfasster Weiterreisen und Rückreisen ...

Der US-Präsident würdigt in seiner Rede Israels Altpräsidenten Schimon Peres.

Israels Altpräsident Schimon Peres soll Regierungschef Benjamin Netanjahu nach einem Zeitungsbericht von einem Luftangriff auf die iranischen Atomanlagen abgehalten haben.

Der philippinische Staatschef Rodrigo Duterte ist für laute, markige und äußerst zweifelhafte Worte bekannt. Nun zieht er einen Hitler-Vergleich - mit sich selbst.

Bei einem US-Drohnenangriff in Afghanistan sind laut Vereinten Nationen 15 Zivilisten getötet worden. Eigentlich galt die Attacke dem Islamischen Staat (IS), doch getroffen wurde ein Privathaus - ein trauriger, aber nicht seltener Fehler im Krieg mit Drohnen.

Immer mehr Flüchtlinge reisen illegal über die Schweiz nach Deutschland. Entwickelt sich eine neue Fluchtroute?

Laut den Vereinten Nationen sind bei einem Drohnenangriff in Afghanistan 15 Zivilisten ums Leben gekommen. Der Luftangriff hätte eigentlich Mitgliedern der Terrormiliz Islamischer Staat gegolten, traf aber ein Privathaus.

Das teuerste Kriegsschiff der Welt, die "USS Gerald R. Ford", ergänzt das tödliche Arsenal des US-Militärs.

Die Kanzlerin als Vorbild für Clinton und Trump? Die beiden Bewerber ums Weiße Haus sind beide voller Bewunderung für Merkel. Das kam als Überraschung - Trump hatte sie bislang heftig kritisiert.

Beate Zschäpe hat im NSU-Prozess ihr Schweigen gebrochen und sagte, sie "bedauere" ihre Taten. Barbara John, Ombudsfrau der Bundesregierung für die Opfer des NSU-Terrors, hält die Aussage der Hauptangeklagten für unglaubwürdig.

Die Türkei glaubt an eine rasche Lösung im Streit mit der EU um eine Aufhebung der Visumspflicht für türkische Staatsbürger. Derzeit laufen Gespräche mit der EU-Kommission. Die Türkei will die Visafreiheit "so schnell wie möglich".

Dem US-amerikanischen Magazin "Forbes" zufolge rutschte Donald Trump aktuell in der Liste der Reichen ab. Sein Vermögen "schrumpfte" um satte 800 Millionen Dollar auf 3,7 Milliarden Dollar - und schleuderte ihn im Ranking von Rang 324 auf Platz 505.

Hillary Clinton gegen Donald Trump - der Wahlkampf um die US-Präsidentschaft verspricht ein polarisierender zu werden, die Kontrahenten könnten unterschiedlicher kaum sein. Unsere Redaktion stellt die Kandidaten vor: Das ist Hillary Clinton.

Donald Trump oder Hillary Clinton? Wie wählen die 51 Bundesstaaten von Ohio bis Alaska? Alle Hochrechnungen und Ergebnisse im Überblick.

Das amerikanische Wahlrecht gilt als kompliziert und unüberschaubar. Wir erläutern, wie die Wahl zum kommenden Präsidenten der Vereinigten Staaten ablaufen wird - und erklären, wie die Wähler wann abstimmen dürfen. Und auf welche Bundesstaaten es dabei besonders ankommt.

Dreieinhalb Jahre läuft der Prozess gegen die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe. Noch nie hat sie im Gericht ums Wort gebeten - bis jetzt. Am 313. Verhandlungstag drückt sie zum ersten Mal auf den Knopf ihres Mikrofons - und spricht selber.

Im Münchner NSU-Prozess hat die Hauptangeklagte Beate Zschäpe zum ersten Mal persönlich das Wort ergriffen.

Die deutsche Pkw-Maut ist längst beschlossen. Doch abgerechnet wird noch nicht. Der Grund: Bedenken aus Brüssel. Nun soll der Europäische Gerichtshof entscheiden.

Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der Pkw-Maut. Die geplante Abgabe stelle eine Diskriminierung ausländischer Autofahrer dar, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit.

Peer Steinbrück ist ein Freund klarer Worte. Der SPD-Politiker hat stets polarisiert. Seinen Abschied aus der großen Politik nutzt er für ein eindringliches Plädoyer. Doch auch sein wohlbekannter Humor scheint in seiner letzten Bundestagsrede noch einmal auf.

Drei Jahre hat die Hauptangeklagte im NSU-Prozess kein Wort vor dem Oberlandgericht in München gesprochen. Nun hat Beate Zschäpe ihr Schweigen gebrochen und persönlich eine Stellungnahme vorgelesen.

Niederländische Ermittler haben erstmals die Namen von Verdächtigen im Zusammenhang mit dem Abschuss von Flug MH17 über der Ostukraine veröffentlicht.

Ein 51-Jähriger aus Montenegro, der mit einem Auto voller Waffen auf dem Weg nach Paris erwischt wurde, muss für vier Jahre in Haft. Das Münchner Landgericht verurteilte den ...

Ein im südkalifornischen El Cajon von Polizisten erschossener Schwarzer hatte vor seinem Tod eine E-Zigarette auf einen Beamten gerichtet. Das teilte die Polizei am Mittwochabend (Ortszeit) mit, nachdem sie zuvor erklärt hatte, der Mann habe vor den tödlichen Schüssen einen "Gegenstand" aus seiner Tasche gezogen. Das Opfer soll psychisch krank gewesen sein. In El Cajon demonstrierten dutzende Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt.

Die US-Regierung nennt das Video "gruselig": Der Uno-Botschafter Syriens wird zu bombardierten Krankenhäusern befragt - und antwortet mit einem zynischen Lachen. Der Clip verbreitet sich rasant im Netz.

Nach dem Tod von Schimon Peres nimmt Israel Abschied von seinem Altpräsidenten. Der in eine blau-weiße israelische Flagge gehüllte Sarg des Friedensnobelpreisträgers wurde vor ...

Sudans Regierung hat laut einem Bericht von Amnesty International in der Krisenregion Darfur in mindestens 30 Fällen Zivilisten mit Chemiewaffen angegriffen.

Gegen CDU-Generalsekretär Peter Tauber werden weitere Mobbing-Vorwürfe im Zusammenhang mit seiner Zeit als Kreisvorsitzender in Hessen erhoben.

Schwere innenpolitische Schlappe für Barack Obama kurz vor dem Ende seiner Amtszeit: Der US-Kongress hat am Mittwoch (Ortszeit) ein Veto des Präsidenten gegen ein Gesetz überstimmt, das Entschädigungsklagen gegen Saudi-Arabien wegen der Anschläge vom 11. September 2001 ermöglichen soll. Es ist das erste Mal in Obamas fast achtjähriger Präsidentschaft, dass eines seiner Vetos vom Kongress niedergeschmettert wird.

Nach Angaben der internationalen Ermittler wurde der Flug MH17 im Jahr 2014 über der Ostukraine von einer Buk-Rakete russischer Bauart abgeschossen.

Im vergangenen Jahr wurde eine Deutsche in Syrien entführt. In Gefangenschaft brachte sie ein Kind zur Welt. Nun sind beide freigekommen.

Flug MH17 wird im Juli 2014 über der Ost-Ukraine abgeschossen. Nun legen die Ermittler die Beweise vor. Vieles weist auf eine Beteiligung Russlands.

US-Außenminister John Kerry hat Russland mit dem Abbruch der Syrien-Gespräche gedroht, sollte das Land die Angriffe auf Aleppo nicht stoppen.

In Syrien triebt die Armee von Präsident Baschar al-Assad mit Luftangriffen und Vorstößen von Bodentruppen die Offensive gegen die Rebellen-Enklave in der Metropole Aleppo voran.

Der AFP-Fotograf Ed Jones gewährt uns Einblicke in das nordkoreanische Alltagsleben.

Die Vorbereitungen für die Feier zum Tag der Deutschen Einheit in Dresden werden von zwei Anschlägen überschattet. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, vieles ist aber noch unklar - vor allem, wer hinter den Anschlägen steckt und ob das am Morgen aufgetauchte Bekennerschreiben echt ist. Was wir wissen und was nicht.

Beim ersten TV-Duell im diesjährigen US-Wahlkampf trug Hillary Clinton am Rücken ein Mikrofon. So weit, so harmlos. Für das Lager ihres Kontrahenten Donald Trump war es aber etwas ganz anderes – nämlich ein Einflüsterer. Es ist nicht die erste Verschwörungstheorie um Clinton.

Die Passagiermaschine mit Flugnummer MH17 ist mit einer russischen Luftabwehrrakete abgeschossen worden. Das machten die internationalen Ermittler am Mittwoch bekannt.

Bei einer internationalen Polizeiaktion haben Sicherheitskräfte in Spanien, Belgien und Deutschland fünf mutmaßliche Anhänger der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) festgenommen. Bei den Verdächtigen handele es sich um vier Spanier und einen Marokkaner, teilte das Innenministerium in Madrid am Mittwoch mit.

Für seinen Kampf um eine Lösung des Nahost-Konflikts hat er den Friedensnobelpreis bekommen. Nun ist Israels ehemaliger Präsident Schimon Peres im Alter von 93 Jahren gestorben. Er war der letzte Politiker aus der Generation der Gründerväter des jüdischen Staates.

Zu den Sprengstoff-Anschlägen auf eine Moschee und das Kongresszentrum in Dresden ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Das bestätigt der sächsische Innenminister. Um wen es sich handelt, gab Markus Ulbig nicht bekannt.